Schaue dir mehr Artikel an
Charley Ann Schmutzler gewinnt „The Voice of Germany 2014“

Charley Ann Schmutzler gewinnt „The Voice of Germany 2014“

access_time 13. Dezember 2014

Charley Ann Schmutzler ist „The Voice of Germany 2014“! Sie gewann gestern Abend die vierte Staffel der Castingshow. Wir haben

DSDS 2010: Die Songs des Finales!

access_time 15. April 2010

Am Samstag ist es endlich soweit: das Finale von DSDS steht an.

Let’s Dance 2015: Die Tänze in der 10. Liveshow heute

Let’s Dance 2015: Die Tänze in der 10. Liveshow heute

access_time 22. Mai 2015

Heute Abend steigt schon die zehnte Liveshow der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“. Wieder müssen die Promis zwei Tänze tanzen. Welche das

Autoball EM 2012: Kann Raab seinen Titel verteidigen?

Autoball EM 2012: Kann Raab seinen Titel verteidigen?

access_time 2. Juni 2012

Titelverteidiger: Stefan Raab will Autoball-Europameister bleiben

© ProSieben/Willi Weber


Eine Woche bevor die deutsche Nationalmannschaft in Polen und der Ukraine ihre Titelmission startet, wird in der Kölner Lanxess-Arena schon ein Europameister gekrönt: Stefan Raab bittet prominente Auto- und Fußballnarren aus Europa heute Abend zur „TV total Autoball Europameisterschaft 2012“ ab 20.15 Uhr auf ProSieben.

Acht Nationen kämpfen um die Europameisterschaft: Mit besonderer Spannung wird das Duell zwischen dem amtierenden Autoball-Europameister und Vize-Weltmeister Deutschland mit Stefan Raab und dem amtierenden Weltmeister Italien mit Giovanni Zarrella erwartet. Schafft Raab in „seiner“ Arena in Köln den Triumph beim Finale dahoam? Oder scheitert er an der italienischen Mauer?

Für Giovanni Zarrella zählt nur der Sieg: „Ich spiele italienisch, Catenaccio. Wie Chelsea gegen Bayern. Unattraktiv spielen ist das neue attraktiv.“ Schließlich müsse er den Titel holen, sagt der heißblütige Moderator, „um unserer Fußball-Nationalmannschaft vorzumachen, was sie ein paar Tage später zu tun hat.“

Im Autoball ist auch Irland eine Macht: Vize-Europameister Joey Kelly will diesmal den Titel. Autoball ist der einzige Raab-Event, bei dem der Ire noch nicht gewinnen konnte. Den Erfolg soll ein Nationalgetränk bringen, verrät Kelly: „Erst wird um den Sieg gekämpft, danach wird Guinness getrunken.“ Sänger und POSTARS-Juror Ross Antony setzt für Großbritannien auf Altbewährtes: „Meine Taktik ist eine Mischung aus Kick and Rush und Abwarten und Tee trinken.“

Zum ersten Mal geht Portugal beim Autoball an den Start. Schauspieler Manuel Cortez setzt sich für das Land mit den meisten Verkehrstoten in der EU hinters Steuer. Der nach eigenen Worten „portugiesische Chaos-Fahrer“ und „Cristiano Ronaldo des Autoball“ kündigt selbstbewusst an: „Bei uns Portugiesen liegen Fußball und Schönheit in den Genen. Mein Sieg ist ein Naturgesetz.“ Wiedergutmachung lautet das Motto für die Niederlande: Moderator Harry Wijnvoord ging bei der Autoball-Weltmeisterschaft vor zwei Jahren sang und klanglos unter. Der letzte Platz in Gruppe B, sieglos, ein Torverhältnis von 5:15 – das kann in diesem Jahr nur besser werden.

Ein Trostpflaster ist die „TV total Autoball Europameisterschaft 2012“ für die türkischen und österreichischen Fußballfans, deren Teams das Ticket für die EM in Polen und der Ukraine nicht lösen konnten. Beim Autoball können sie ihre Flaggen trotzdem schwenken: Christian Clerici kämpft für Österreich um die Autoball-Krone, Rapper Eko Fresh für die Türkei.

Das ProSieben-EM-Team besteht aus Moderator Steven Gätjen, Spiel-Kommentator Frank Buschmann und Field-Reporter Elton. Zwischen den Spielen tritt Linkin Park mit „Burn it down“ live auf. Die Schwedin Loreen, frisch gebackene Gewinnerin des Eurovision Song Contest, singt ihren Siegertitel „Euphoria“ und Oceana die offizielle EM-Hymne „Endless Summer“.

Autoball, das ist ein Spielfeld mit zwei Toren, zwei Straßenflitzer, ein übergroßer Ball und die Aufgabe, diesen mit Fahrkunst ins Netz zu bugsieren. Amtierender Europameister im Autoball ist Deutschland. Stefan Raab holte sich 2008 den Titel.

Die Autoball EM 2012 heute Abend ab 20.15 Uhr auf ProSieben.

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an