Schaue dir mehr Artikel an
„Anne Will“ mit Martin Schulz heute Abend in der ARD (29.01.2017)

„Anne Will“ mit Martin Schulz heute Abend in der ARD (29.01.2017)

access_time 29. Januar 2017

Heute Abend geht es bei Anne Will um das Thema „Der Kandidat – Können Sie Kanzler, Herr Schulz?“ und Martin

Spoiler-News: Was ist los im US-TV?

Spoiler-News: Was ist los im US-TV?

access_time 7. Juni 2013

Neue Woche, neues Glück! Das heißt, wir haben wieder brandheiße Spoiler-News für euch. Lest weiter, wenn ihr wissen wollt, was

Stepping Out Kandidaten: Promi-Paar Joelina & Marc Aurel

Stepping Out Kandidaten: Promi-Paar Joelina & Marc Aurel

access_time 9. September 2015

Joelina Drews und Marc Aurel Aurel sind ebenfalls Kandidaten bei der neuen Tanzshow „Stepping Out“ bei RTL. Wir stellen sie

Private Practice: Zwei Hauptdarsteller verlassen die Serie

Private Practice: Zwei Hauptdarsteller verlassen die Serie

access_time 1. Juni 2012

Tim Daly und Kate Walsh steigen aus

© ABC


So gerade eben hat es „Private Practice“ geschafft, eine Verlängerung für eine sechste Staffel zu bekommen. Sie wird verkürzt sein und wird zwei Hauptdarsteller verlieren. Der eine kommt erst gar nicht zurück und die Andere steigt nach 13 Folgen aus.

Die sechste Staffel wird vermutlich auch die letzte Staffel von „Private Practice“ sein und ein Hauptdarsteller kehrt in dieser sechsten Staffel gar nicht erst zur Serie zurück. Die Rede ist von Tim Daly, der seit Beginn der Serie Dr. Pete(r) Wilder verkörperte.

Auf Twitter zwitscherte Tim Daly folgendes: „Wonderful fans of PPP (Private Practice Programm). Shonda informed my agent today that Pete wont be returning for season 6. It was a great 5 yrs. R.I.P. Pete Wilder.“ (Übersetzung: „Wunderbare Fans von ‚Private Practice‘. Shonda hat meinen Agenten heute informiert, dass Pete nicht für die sechste Staffel zurückkehren wird. Es waren tolle fünf Jahre. R.I.P. Pete Wilder“)

Aufgrund von Budget-Kürzungen verlängerte Shonda Rhimes den Vertrag mit Tim Daly nicht. Die Produzenten verhandelten extrem hart, um eine Fortsetzung zu erreichen. Da die sechste Staffel wahrscheinlich auch die Letzte der Serie sein wird, musste finanziell etwas passieren. ABC forderte Einschnitte in den Kosten, damit die Serie im Herbst zurückkehren kann. Das Geldproblem wurde mit dem Rausschmiss von Tim Daly wohl gelöst. Ob Tim Daly für Gastauftritte in der sechsten Staffel erscheinen wird, ist unklar.

Wie heute bekannt wurde, wird auch Kate Walsh die Serie verlassen, die die Rolle der Dr. Addison Montgomery spielt. Allerdings erst nach den ersten 13 Folgen der sechsten Staffel. Ob einen diese Meldung verwundert, wo die Serie doch ohnehin wahrscheinlich danach eingestellt wird, sei einmal dahingestellt. Sollte der unwahrscheinliche Fall dennoch eintreten und die Serie würde weiter verlängert werden, stehe Kate Walsh nicht mehr zur Verfügung.

Sollte „Private Practice“ dennoch über die 13 Folgen gehen, denn ABC hat noch keine definitive Aussage macht, für wie viele Folgen „Private Practice“ mit der sechsten Staffel im Herbst zurückkehren wird, dann wird Kate Walsh nicht mehr dabei sein. ABC bestätigte diese Nachricht bisher nicht. Allerdings wurde die Serie rund um ihren Charakter erstellt und wenn Kate Walsh nicht mehr dabei sein wird, dann wird es womöglich schwierig auch die Serie ohne sie fortzuführen.

Doch warten wir einmal ab. Es gehen ja noch Monate ins Land und da kann bekanntlich einiges passieren.