Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp Tag 11 – Das passierte im Dschungel

Dschungelcamp Tag 11 – Das passierte im Dschungel

access_time 26. Januar 2016

An Tag 11 im australischen Dschungel musste Ricky das Camp verlassen, gab es Spinnenalarm und mussten Thorsten und Helena zur

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (18.06.2015)

access_time 18. Juni 2015

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a. den Journalisten Elmar Theveßen, den Politiker Jens Spahn, sowie den Blogger Christian Brandes in

„Tatort: Wofür es sich zu leben lohnt“ heute Abend in der ARD

„Tatort: Wofür es sich zu leben lohnt“ heute Abend in der ARD

access_time 4. Dezember 2016

Heute Abend strahlt die ARD den allerletzten „Tatort“ mit den Kommissaren Klara Blum, Kai Perlmann und Matteo Lüthi aus Konstanz

Big Brother 12: Definitiv keine neue Staffel in 2012

Big Brother 12: Definitiv keine neue Staffel in 2012

access_time 21. Mai 2012

Big Brother 12

(c) Endemol / Sky / RTL II


Es steht fest: 2012 wird es keine neue Staffel von „Big Brother“ geben. Das stellte RTL II-Geschäftsführer Jochen Starke jetzt in einem DWDL-Interview klar.

Monatelang gab es nichts Neues zum Thema „Big Brother“. Hier und da mal eine kleine Info über den aktuellen Stand, aber mehr auch nicht. Doch jetzt steht fest, dass es 2012 kein „Big Brother“ mehr geben wird. Das, was viele bereits vermuteten, tritt nun tatsächlich ein. Es ist auch nicht einmal sicher, ob „Big Brother“ 2013 ins Fernsehen zurückkehren wird.

RTL II-Geschäftsführer Jochen Starke dazu: „Aufgrund des Erfolges von „Berlin – Tag & Nacht“ ist eine Fortsetzung von „BB“ in bekannter Weise derzeit unwahrscheinlich.“

Auch viele Fans wünschen dem Projekt eine längere Pause. Die elfte Staffel war ohnehin nicht gerade die beste Staffel und man hat „Big Brother“ ziemlich in den Dreck gefahren. Längst ist „Big Brother“ in Deutschland nicht mehr das, was es zu Beginn war: ein Publikumsmagnet. Dem Format lastet das Schmuddelimage an, weshalb andere Sender einen Bogen um das Format machen.

Der obligatorische Satz „Wir befinden uns weiterhin im guten Austausch“ kommt sowohl von RTL II als auch von Endemol. Man müsste ohnehin an dem Format einiges tun, damit auch die Fans wieder Spaß daran haben, denn nach der miesen elften Staffel waren auch Fans total schockiert, wie man so ein Format gegen die Wand fahren kann.

Man sollte sich nun wirklich lange Zeit nehmen, das Konzept deutlich zu verbessern und gute Ideen reinzubringen.

Borris Brandt, ehemaliger Geschäftsführer von Endemol, meint auch, dass „Big Brother“ derzeit keinen Sinn mache, da „Berlin Tag & Nacht“ so gut liefe. Er könne sich eher eine Promi-Version von BB vorstellen. Man müsse es so wie das Dschungelcamp aufziehen. Vom Budget her wäre dies für eine für zwei Wochen angelegte Staffel machbar. Es könnte dann in Berlin stattfinden, um eine Verbindung zu „Berlin Tag & Nacht zu schaffen“.

Jedoch sind das alles Fantasien. Wann und ob es mit „Big Brother“ weitergeht, ist am Ende weiterhin unklar. Doch eines ist klar, dass es in 2012 definitiv nicht mehr kommt und wahrscheinlich auch 2013 nicht, wenn der Erfolg von „Berlin Tag & Nacht“ weiterhin anhält.

Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an