Schaue dir mehr Artikel an
Big Brother 2015: Das ist Bewohner Tim

Big Brother 2015: Das ist Bewohner Tim

access_time 23. September 2015

Tims Look und sein Style sind sein Markenzeichen, er mag es speziell auszusehen. Wir haben hier alle Informationen über Bewohner

„I like the 80’s – Folge 1“ mit Jan Köppen heute bei RTL

„I like the 80’s – Folge 1“ mit Jan Köppen heute bei RTL

access_time 3. Juni 2015

Ab heute Abend zeigt RTL fünf Folgen der neuen Show „I like the 80’s“ mit Jan Köppen. Er blickt auf

Adam sucht Eva: Das passierte in Folge 5 bei RTL (05.10.2016)

Adam sucht Eva: Das passierte in Folge 5 bei RTL (05.10.2016)

access_time 6. Oktober 2016

In der fünften Folge von „Adam sucht Eva“ bei RTL buhlen Leo und Chantel um Jakob, verzaubert die neue Eva

ESC 2012: Teilnehmer des 1. Halbfinales [Videos]

ESC 2012: Teilnehmer des 1. Halbfinales [Videos]

access_time 18. Mai 2012

Länder des 1. Halbfinales

(c) Eurovision


Am 22. Mai um 21.00 Uhr steigt das erste Halbfinale des Eurovision Song Contests 2012.

Wir haben für euch alle Videos der Teilnehmer, die im ersten Halbfinale auftreten werden. Wer es letztendlich ins große Finale schaffen wird, entscheiden wie immer die Zuschauer durch Telefon-Voting. Das 1. Halbfinale wird am 22. Mai 2012 um 21:00 Uhr auf EinsFestival und im Livestream auf eurovision.de ausgestrahlt.

Am Eurovision Song Contest 2012 nehmen 42 Länder teil. 36 von ihnen müssen sich in zwei Halbfinals beweisen, die jeweils zehn besten aus den Halbfinals dürfen im Finale am 26. Mai ein zweites Mal auf die Bühne in Baku. Dort treffen sie auf die bereits für das Finale gesetzten Länder der „Big Five“ und Gastgeber Aserbaidschan. Insgesamt treten also 26 Länder im Finale an.

Der Gastgeber und die „Big Five“ sind jeweils für ein Halbfinale stimmberechtigt. Im ersten Halbfinale sind dies Aserbaischan, Italien und Spanien. Im zweiten Halbfinale dürfen Deutschland, Frankreich und Großbritannien abstimmen.

Für beide Halbfinals gibt es je zwei Wildcards, im Finale eine. Das bedeutet, dass dasjenige Land, welches in der Verlosung eine Wildcard zieht, sich die Startnummer aussuchen kann. In diesem Jahr waren das Finnland für die erste Hälfte des ersten Semifinals (Platz 9), Irland für die zweite Hälfte des ersten Semifinals (Platz 18).

Im zweiten Halbfinale konnten die Ukraine (Platz 7) und Litauen (Platz 18) ihre Startnummern auswählen. Für das Finale zog Spanien die Wildcard und wählte die Startnummer 19 – das war 2011 die Startnummer des Siegerbeitrags aus Aserbaidschan.

Im 1. Halbfinale treten folgende Länder gegeneinander an
und Titel, soweit bekannt:

Montenegro
Rambo Amadeus mit “Euro Neuro”

Island
Gréta Salóme und Jónsi mit “Never Forget”

Griechenland
Eleftheria Eleftheriou mit “Aphrodisiac”

Lettland
Anmary mit “Beautiful Song”

Albanien
Rona Nishliu mit “Suus”

Rumänien
Mandinga mit “Zaleilah”

Schweiz
Sinplus mit “Unbreakable”

Belgien
Iris mit “Would You?”

Finnland (Wildcard)
Pernilla Karlsson mit “När Jag Blundar”

Israel
Izabo mit “Time”

San Marino
Valentina Monetta mit “The Social Network Song”

Zypern
Ivi Adamou mit “La La Love”

Dänemark
Soluna Samay mit “Should`ve know better”

Russland
Buranowski Babuschki (Buranova Grannies) mit “Party for Everybody”

Ungarn
Compact Disco mit ”Sound Of Our Hearts”

Österreich
Trackshittaz mit “Woki mit deim Popo”

Moldau
Pasha Parfeny mit “Lautar”

Irland (Wildcard)
Jedward mit “Waterline”

Klickt euch durch die Playlist der Länder im ersten Halbfinale des Eurovision Song Contests 2012