Schaue dir mehr Artikel an
CSI: Elisabeth Shue ersetzt Marg Helgenberger

CSI: Elisabeth Shue ersetzt Marg Helgenberger

access_time 22. November 2011

Wie bereits bekannt wird Marg Helgenberger im Januar 2012 die US Serie „CSI“ nach fast 12 Jahren verlassen.

ZDF-Fernsehgarten on tour: Die Gäste heute im ZDF (15.04.2018)

ZDF-Fernsehgarten on tour: Die Gäste heute im ZDF (15.04.2018)

access_time 15. April 2018

Heute startet wieder „ZDF-Fernsehgarten on tour“ und dieses Mal wird mit Teneriffa die größte der Kanarischen Inseln besucht. Gäste sind

„Inspector Mathias: Die Schöne im Moor“ heute in der ARD

„Inspector Mathias: Die Schöne im Moor“ heute in der ARD

access_time 2. August 2015

Der letzte Film aus der ersten Staffel der gefeierten Krimireihe zeigt den eigenwilligen Inspector Mathias von einer ungewohnt emotionalen und

GNTM 2012: „Hangover“-Tiger Schicka posiert mit den Mädels

GNTM 2012: „Hangover“-Tiger Schicka posiert mit den Mädels

access_time 9. Mai 2012

Hangover-Tiger Schicka posiert mit den Mädels

© ProSieben/ Oliver S.


Heidi Klums Mädchen werden bei dem Bodypaint-Shooting mit Farbe bepinselt, besprüht und betupft – bis sie sich in ein geschmeidiges Zebra, einen wilden Löwen oder auch einen eleganten Flamingo verwandelt haben.

Tierisch wohl fühlen sich die Mädchen in ihrem etwas anderen Outfit nicht. Heidi Klum erwartet von ihnen, dass sie „so tun, als hätten sie Klamotten an“. Nicht gerade zur Beruhigung der Mädels kündigt sie an: „Es wird heute noch spannend werden, ich habe noch ein paar andere Überraschungen für euch. Wäre ja langweilig, wenn das nur Bodypainting wäre.“

Die Überraschung hat vier Beine, verdammt scharfe Zähne und ist ein altbekannter Filmstar: Der „Hangover“-Tiger Schicka posiert mit Luisa, Evelyn, Kasia und Lisa vor der Kamera. Nachdem Luisa ihren Shooting-Partner gesehen hat, gesteht sie: „Ich habe mir schon gedacht, dass irgendwann Mal ein Shooting kommt, bei dem man an seine Grenzen stößt – aber mit so was habe ich nicht gerechnet.“

Kasia: „Wir müssen uns nicht nur darauf konzentrieren, dass wir nackt sind und das ausblenden, sondern haben auch noch eines der gefährlichsten Tiere der Welt neben uns – das müssen wir auch irgendwie ausblenden.“ Die anderen Mädchen erwartet ein nicht weniger gefährlicher Shooting-Partner: Der Alligator ist zwar viel kleiner als die Mädchen, ist ihnen aber doch irgendwie überlegen.

Sarah-Anessa ist verunsichert: „An sich sah der süß aus – aber was der für Zähne hat!“ Heidi Klum ist sich der Gefahr bewusst: „Das sind echte Tiere mit echten Reflexen.“ Welches Mädchen neben dem wilden Tier die beste Figur macht, zeigt ProSieben am Donnerstag, um 20.15 Uhr bei „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“.

Pressetraining: Paparazzi, Blitzlichtgewitter und unangenehme Interviewfragen – auch damit müssen die angehenden Models lernen, umzugehen. Deswegen sitzen beim Entscheidungs-Walk ein paar gut informierte Journalisten am Ende des Laufstegs. Ohne Vorwarnung müssen die Mädchen Rede und Antwort stehen. Wer schlägt sich am besten? Wem gelingt es, die Journalisten charmant um den Finger zu wickeln und wer stellt sich stumm?

„Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ Staffel 7 – donnerstags, um 20.15 Uhr auf ProSieben

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an