Schaue dir mehr Artikel an
stern TV: Die Themen und Gäste heute Abend bei RTL (07.06.2017)

stern TV: Die Themen und Gäste heute Abend bei RTL (07.06.2017)

access_time 7. Juni 2017

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von „stern TV“ mit Steffen Hallaschka bei RTL. Wir haben hier die Gäste

„Die Brücke II – Transit in den Tod – Folge 3“ im ZDF

„Die Brücke II – Transit in den Tod – Folge 3“ im ZDF

access_time 30. März 2014

Heute Abend geht die zweite Staffel von „Die Brücke II – Transit in den Tod“ mit der dritten Folge weiter. Die

maybrit Illner: Die Gäste heute Abend im ZDF (26.05.2016)

maybrit Illner: Die Gäste heute Abend im ZDF (26.05.2016)

access_time 26. Mai 2016

Heute Abend befasst sich Maybrit Illner mit dem Thema „Einbruch, Diebstahl, Überfall – Kriminalität ohne Grenzen?“ und diese Gäste sind

DSDS 2012: So war die sechste Mottoshow Teil II

DSDS 2012: So war die sechste Mottoshow Teil II

access_time 7. April 2012

Nachdem die fünf DSDS-Kandiaten jeweils einen Song gesungen hatten, ging es in der zweiten Runde an die nächsten fünf Songs.

Fabienne Rothe singt ihren Powersong

(c) Stefan Gregorowius

In der zweiten Runde ging es wieder mit Fabienne Rothe weiter. Sie sang „Hello“ von Martin Solveig feat. Dragonette. Jedoch auch wieder nicht so stimmgewaltig. Es wird sicher heute Abend schwierig für Fabienne werden. Sehr gebrochene Stimme beim Singen. Bruce Darnell muss sagen, dass er es schade findet, dass er nicht das Showgirl bekommt. Sie muss die Bühne nutzen. Es sei eine Tanznummer und dazu müssen sie tanzen. Der Kampfgeist bei ihr sei im Keller und sie müsse Gas geben. Natalie Horler fand es gesanglich nicht überzeugend. Es kam keine Energie von ihr rüber. Dieter Bohlen meint, stimmt lich war das echt nichts und hörte sich so an, als hätte eine Ziege Schluckauf. Schon fast so schlimm wie Joey.

Jesse Ritch singt unplugged

(c) Stefan Gregorowius

Danach sang Jesse “Breathe Easy” von Blue in der Piano-Version. Jesse sang den Song hervorragend. Auch die hohen Töne im Refrain gelangen ihm super. Sehr gefühlvoller Auftritt. Bruce Darnell findet, dass er es jetzt verstanden hat. Heute ist es bei ihm Qualität pur und er hat alle hohen Töne getroffen und er fand das ganz ganz toll. Natalie Horler fand, dass er wohl etwas nervös war. Er hat es aber mit sehr viel Emotion gesungen und hat alle Töne getroffen. Hammer. Dieter Bohlen fand, dass es wunderbar war und er glaubt, dass das die beste Leistung des Abends bisher war.

Daniele Negroni singt seinen Powersong

(c) Stefan Gregorowius

Der zweite Song für Daniele Negroni war „It’s My Life“ von Bon Jovi. Auch dieser Song passte wieder zu ihm. Etwas rockiger. Wieder perfekt für Daniele zum Austoben. Das Publikum forderte eine Zugabe. Bruce Darnell rief immer wieder „Daniele! Daniele! Daniele“. Es war für ihn eine Top-Performance. Er sei nicht mehr zu stoppen. Natalie Horler meint, dass Bon Jovi stolz auf ihn sein kann. Toll gemacht. Dieter Bohlen fand, dass er und der Titel perfekt zusammen gepasst haben. Er habe sich wirklich den Arsch aufgerissen.

Joey Heindle singt unplugged

(c) Stefan Gregorowius

Im Anschluß sang Joey Heindle unplugged „Behind Blue Eyes“ von Limp Bizkit in der Gitarren-Version. Dieser Auftritt war definitiv besser als der Erste. Er legte viel Gefühl in den Song. Der Auftritt war gut, aber auch hier sieht man mal wieder, dass er nicht der beste Sänger ist. Bruce Darnell fehlt immer die Wärme in Joeys Stimme. Aber er fand den Titel besser als den Ersten. Natalie Horler findet, er beherrscht diese minimal gehaltenen Songs. Dennoch kann sie die schiefen Töne nicht ignorieren. Dieter Bohlen fand auch, dass der Auftritt besser als der erste Auftritt war. Er verglich ihn mit dem schiefen Turm von Pisa, der bisher auch noch nicht umgefallen ist. Die Jury würde allerdings nicht für ihn anrufen.

Luca Hänni singt unplugged

(c) Stefan Gregorowius

Der letzte Song des Abends kam von Luca und er sang „Wonderful Life“ von Hurts. Natürlich wieder ein Song wie für ihn gemacht. Gibt es überhaupt einen Song, den er nicht singen kann? Wieder sehr gefühlvoll. Er betont die richtigen Stellen. Bruce Darnell findet, dass schon wieder alles gestimmt hat: Er hat super gut gesungen. Er fand es auch gut, dass er sich mehr bewegt hat. Natalie Horler fand es richtig richtig geil. Ein super Auftritt. Er soll so weiter machen, er hat richtig gute Chancen. Dieter Bohlen ist total zufrieden. Er und Jesse haben die besten Auftritte heute Abend hingelegt. Es hat alles gestimmt und er ist stolz auf Luca.

Jetzt bleibt nur noch die Frage, wer heute Abend weiterkommen wird. Das erfahrt ihr natürlich gleich bei uns bei STARSonTV.

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.