Schaue dir mehr Artikel an

Leven Rambin schnappt sich Gastrolle in „CSI: Miami“

access_time 20. Dezember 2010

„CSI: Miami“ steht kurz davor, eine neue Laborhilfe zu bekommen: Leven Rambin wird in einer Episode der neunten Staffel einen

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (10.02.)

access_time 10. Februar 2016

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a. den Journalisten Ulrich Kienzle, den Autor Jan Weiler, die Autorin Sandra Limoncini und den

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Dieter Bach ist der Neue!

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Dieter Bach ist der Neue!

access_time 22. Juli 2015

Ab Folge 5835 übernimmt Dieter Bach die Rolle des erfolgreichen Dr. Riefflin in der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Wir

DSDS 2012: Thomas Pegram in den TOP 16

DSDS 2012: Thomas Pegram in den TOP 16

access_time 24. Februar 2012

Thomas Pegram doch in den Liveshows

(c) RTL / Stefan Gregorowius


Beim Recall auf den Malediven dachte Thomas Pegram, sein Traum vom Superstar wäre geplatzt. Ganz knapp verpasste er den Sprung unter die Top 15 von „Deutschland sucht den Superstar“ 2012. Jetzt die Überraschung: Der DSDS-Kandidat bekommt einen 16. Platz für die erste Liveshow – das gab’s noch nie!

Beim Recall auf den Malediven begeistert Thomas Pegram (27), Verkäufer aus Hohenems (Österreich) die Jury und legt eine Superperformance nach der anderen hin. Doch am Ende verpasst er knapp der Sprung unter die Top 15 Kandidaten. Es gab eben nur 15 Plätze. Heute war Thomas zu Gast bei Punkt 9 und bekam dort einen Überraschungsanruf von Dieter Bohlen. Er vergibt einen 16. Platz an Thomas. Der Poptitan macht kurzerhand aus den Top 15 eine Top 16.

Dieter Bohlen entschied, Thomas aufgrund seiner Leistung in den Casting und Recallsendungen, seiner Stimme und seinem außergewöhnlichen Talent nach zu nominieren und als 16. Kandidaten am morgigen Samstag in der „Wer kommt in die Top 10?“, 20.15 Uhr live antreten zu lassen. Thomas war außer sich vor Freude. „Ich kanns noch gar nicht fassen – ich freue mich unheimlich und werde am Samstag alles geben!“.

Der Österreicher, der auch die amerikanische Staatsbürgerschaft hat, kennt das Wechselbad der Gefühle. Er vertrat 2004 mit einer Boygroup Österreich beim European Songcontest in Istanbul, landete allerdings nur auf den letzten Plätzen. Danach konzentrierte er sich auf sein BWL Studium, doch nun will er mit der Musik wieder durchstarten.

In der großen Show „Wer kommt in die Top 10?“ am Samstag, den 25.2., 20.15 Uhr werden die 16 Sängerinnen und Sänger live ihre Songs auf der großen Bühne im Coloneum in Köln ihre Songs performen. Danach wählen die Zuschauer per Telefonanruf ihre 7 Favoriten aus und die restlichen 3 Kandidaten, die in die erste Mottoshow am 3. März, 20.15 Uhr einziehen werden, bestimmt die Jury. Ab der ersten Mottoshow haben dann nur noch die Zuschauer mit ihrem Telefonanruf das Sagen, wer im Wettbewerb bleibt und wer die Show verlassen muss.

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.