Schaue dir mehr Artikel an

Peer for Dschungelkönig! Mathieu entschuldigt sich

access_time 28. Januar 2011

Die Zuschauer lieben ihn und nachdem sich wohl herausstellt, dass Sarah nicht nur gelogen hat, sondern auch etwas Wahres dran

„Tatort: Das Recht, sich zu sorgen“ heute Abend in der ARD

„Tatort: Das Recht, sich zu sorgen“ heute Abend in der ARD

access_time 22. Mai 2016

Heute zeigt die ARD einen neuen Tatort. An einem frühen Sommermorgen findet Steffi Schwinn, Tochter von Wirtsleuten, ihre Mutter erwürgt

MANOWAR: Auftritt bei der Kult TV Show „TV Total“

MANOWAR: Auftritt bei der Kult TV Show „TV Total“

access_time 30. Oktober 2012

MANOWAR werden heute Abend zu Deutschlands Kult TV Show „TV Total“ zurückkehren und ein Wiedersehen

Dschungelcamp 2012: Brigitte Nielsen beim Winterschlussverkauf

Dschungelcamp 2012: Brigitte Nielsen beim Winterschlussverkauf

access_time 20. Januar 2012

Brigitte Nielsen beim Winterschlussverkauf

(c) RTL


Zum letzten Mal haben die Zuschauer einen Kandidaten zur Dschungelprüfung gewählt und sie entschieden sich erstmals für Brigitte Nielsen. Von nun an bestimmen die Stars selbst, wer zur nächsten Prüfung antreten muss. Alle Details zu Martin Kesicis Auszug aus dem Camp gibt es in der heutigen Sendung ab 22.15 Uhr. Und die Zuschauer stimmen ab sofort darüber ab, wer im Camp bleiben darf.

Mutig und entschlossen tritt Brigitte Nielsen zu ihrer ersten Prüfung mit dem Titel „Winterschlussverkauf“ an. Und diesmal dürfen die anderen neun verblieben Stars mitkommen, zuschauen und die Schauspielerin anfeuern. Mit Badeanzug und Shorts bekleidet begibt sich der Hollywood-Star zu Sonja Zietlow und Dirk Bach.

Dirk Bach: „Du musst durch unser Dschungelkaufhaus gehen, durch sechs Abteilungen. Dabei darfst du sechs verschiedene Aufgaben erledigen. Und die sind nicht ganz so, wie man sich das sonst im Ausverkauf vorstellt.“ Sonja Zietlow: „Wie fühlst du dich?“ Brigitte: „Ich fühle mich gut, bin aber ein bisschen aufgeregt. Let´s rock the jungle!“ Sonja Zietlow: „Du bekommst eine schöne Einkaufstasche und kannst insgesamt zehn Sterne darin sammeln. Wenn du eine Station nicht machen möchtest, dann hast du einen Joker und eines deiner Campmitglieder darf für dich diese Aufgabe machen.“ Brigitte: „Okay, let´s do this!“

Der Brigitte-Dschungelprüfungs-Fanclub sitzt auf der Tribüne und feuert die Schauspielerin an. Der Gong ertönt und der Winterschlussverkauf im Dschungel beginnt.

Brigitte Nielsen in der Schmuckabteilung

(c) RTL

1. Schmuckabteilung
Brigitte muss zwei in einer Schmuckvitrine liegende Armbänder einsammeln, die jeweils um eine Schlange geschlungen sind. Pro Armband gibt es einen Stern, das Zeitlimit pro Armband beträgt 30 Sekunden. Brigitte: „Ihh, Schlagen.“ Doch tapfer greift sie in die Vitrine, packt das Armband und streift es im Zeitrahmen langsam über das Ende der Schlange ab. So holt sie den ersten Stern. Konzentriert streift Brigitte auch das zweite Schmuckstück innerhalb der Zeit ab und erspielt den zweiten Stern. Ergebnis: zwei Sterne.

Brigitte Nielsen in der Parfümerieabteilung

(c) RTL

2. Parfümerieabteilung
Auf einer Parfum-Vitrine steht ein großer Flakon, Brigitte erwartet eine Gratisprobe des exklusiven Dschungelduftes: aus einem großen Zerstäuber wird ihr 30 Sekunden lang stinkendes Fischabfallwasser ins Gesicht gesprüht. Hält sie es aus, ohne ihr Gesicht wegzudrehen? Brigitte bekommt eine Schutzbrille auf und nimmt Platz. Dann wird sie mit stinkendem Fischabfallwasser frontal besprüht. Sie schließt Augen und Mund, lässt die Prüfung über sich ergehen und erspielt einen Stern. Brigitte: „Es stinkt so schrecklich“. Dann fragt sie Dirk Bach: „Willst du mich küssen?“ Der Moderator kann gar nicht schnell genug antworten: Brigitte geht auf Dirk Bach zu und küsst ihn auf den Mund.

3. Kofferabteilung
Brigitte muss sich unter drei Koffer setzen, die sich nacheinander öffnen. Aus den Gepäckstücken fällt jeweils ein Stern, den sie fangen muss, bevor er auf den Boden fällt. Allerdings fallen auch noch andere unangenehme Dinge aus den alten australischen Koffern… Brigitte: „Das ist schwierig, aber ich probiere es.“

A. Koffer mit Schleim und Mehlwürmern (3 kg)
Brigitte setzt sich entschlossen und tapfer unter den ersten Koffer. Er öffnet sich und drei Kilogramm Schleim und Mehlwürmer ergießen sich auf die Schauspielerin. Der Stern fällt nach hinten, und sie kann ihn nicht fangen. Ergebnis: kein Stern.

B. Koffer mit 2000 Grillen
Die beschleimte Brigitte wird mit 2000 Grillen überschüttet, und wieder kann sie den Stern nicht fangen. Ergebnis: kein Stern

C. Koffer mit 3000 Kakerlaken
Ganz langsam öffnet sich der letzte Koffer. Brigitte wird mit rund 3000 Kakerlaken überhäuft. Den Stern verfehlt sie wieder, wenn auch nur ganz knapp. Ergebnis: kein Stern. Sonja Zietlow: „Selbst mit Würmern und Kakerlaken siehst du sexy aus.“

4. Saftbar: Cocktail aus pürierter Taube und Taubenblut
An einer „Saftbar“ wird Brigitte ein Cocktail mit pürierter Taube und Taubenblut gereicht, den sie vollständig trinken muss. Dafür gibt es einen Stern.
Brigitte riecht am Dschungelsaft und verzieht verstört das Gesicht: „Nein danke, ich trinke das nicht!“ Ergebnis: kein Stern.

Rocco als Joker für Brigitte

(c) RTL

5. Wühltisch aus stinkigem Wasser- und Fischabfällen
Der große Dschungel-Wühltisch ist leider etwas nass geworden. Brigitte soll nun in einer „Suppe“ aus stinkigem Wasser- und Fischabfällen nach Kleidungsstücken ehemaliger Dschungelbewohner suchen. Etliche Kleidungstücke sind mit deren Namen versehen. Wenn sie acht Outfits mit Namen findet, die Namen vorliest und sie in einen Korb wirft, erhält sie einen Stern. Zeitlimit: eine Minute.
Brigitte: „Keiner will das machen, aber ich nehme meinen Joker und wähle Rocco.“

Der Schauspieler springt ein, steigt in den Bottich und taucht ab. Doch er schafft es nicht, acht passende Outfits in der Zeit zu finden. Ergebnis: kein Stern. Immerhin bekommt Rocco von Brigitte ein Küsschen.

6. Umkleidekabine mit Kakerlaken, Schleim und Mehlwürmern
In einer offenen Umkleidekabine darf Brigitte einen durchsichtigen Anzug anlegen. Nun wird das Kostüm mit Kakerlaken gefüllt. 30 Sekunden muss sie für einen Stern aushalten. Die Insekten berühren ihren Körper, Brigitte singt den James Brown Klassiker „I Feel Good“ und wackelt mit den Hüften. Ergebnis: ein Stern. Jetzt bekommt sie einen mit Schleim und Mehlwürmern gefüllten Hut aufgesetzt. Sie singt wieder, diesmal „I´m Too Sexy“, schafft die 30 Sekunden und erspielt einen Stern. Ergebnis: Zwei Sterne.

Insgesamt holt Brigitte bei der Dschungelprüfung fünf Sterne. Sonja Zietlow: „Wie geht es dir?“ Brigitte gutgelaunt und lachend: „Mir geht es gut. Es war super.“ Nach der überstandenen Dschungelprüfung nimmt Brigitte erst einmal ein ausgiebiges Bad.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.