Schaue dir mehr Artikel an

Big Brother 10: Eklat bei Nominierung vom 21. Juni

access_time 21. Juni 2010

Bereits zu Beginn der Liveshow mussten die Bewohner in ihre Match-Klamotten steigen, denn laut Big Brother sollte es heute zur

Promi Big Brother 2014 Tagebuch: Das war Tag 1 im Haus

access_time 16. August 2014

Der erste Tag im PromiBB-Haus brachte bereits einige interessante Wendungen, denn der Wendler musste bereits nach „Unten“ umziehen. Schaut euch

Dschungelcamp 2016 Kandidaten: Brigitte Nielsen ist dabei!

Dschungelcamp 2016 Kandidaten: Brigitte Nielsen ist dabei!

access_time 8. August 2015

Bei „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein“ gewann Brigitte Nielsen das Ticket für die zehnte Staffel von

Das Ende für „Big Brother“ wegen möglicher Vergewaltigung?

Das Ende für „Big Brother“ wegen möglicher Vergewaltigung?

access_time 19. Januar 2012

Mögliche Vergewaltigung beim brasilianischen Big Brother?

(c) Endemol


Es ist wohl die schlimmste Vorstellung für die Produzenten von „Big Brother“, die man haben kann. Eine Vergewaltigung vor laufender Kamera.

Dass man sich nach einer Party auch nachts näher kommt, kennen wir vom deutschen „Big Brother“ aus genügend. Doch was nun beim brasilianischen „Big Brother“ passiert sein soll ist unglaublich und unfassbar.

Was war passiert? Nach einer Party geht „Big Brother“-Bewohnerin Monique Amin betrunken ins Bett. Ihr folgt der Bewohner Daniel Echaniz und plötzlich sieht man Bewegungen unter der Decke. Die Kamera hält deutlich drauf: Links liegt Daniel und rechts Monique. Es fällt auf, dass sich nur die linke Seite bewegt. Die rechte Seite scheint regungslos zu sein.

Auch in Brasilien gibt es „Big Brother“ im Livestream und diese Szenen schauten sich Tausende von Fans live an. Am nächsten Morgen wird Monique von den Redakteuren der Sendung zu dem Vorfall befragt und das Grausame ist, dass sich Monique an nichts erinnern kann. Zwar wurden die Ausschnitte in der täglichen Zusammenfassung nicht gezeigt, aber auch wie hier in Deutschland, kursierten die Szenen bereits im Netz. Wir zeigen das Video bewusst natürlich nicht hier auf unserer Seite.

Die Verantwortlichen schalteten sofort die Polizei ein. Daniel Echaniz wurde sofort aus dem Haus geworfen. Sollte man ihm eine Vergewaltigung nachweisen könne, dann drohen ihm zwischen sechs und zehn Jahren Haft.

Brasiliens „Big Brother“-Moderator Pedro Bial: „Wir wollen keine voreiligen Schlüsse ziehen, doch die Bilder zeigen, dass er gegen die Regeln verstoßen hat.“

Was bedeutet das nun für das Format in anderen Ländern? Wird die Zensur beim Livestream nun noch strikter? Wird es überhaupt weiterhin Livestreams geben? Endemol wollte bis dato kein Statement dazu abgeben.

Man muss sich aber auch fragen, warum Niemand im Hintergrund reagierte, als diese Szenen live über den Äther gingen. Es ist ja kaum zu glauben, dass man während einer Vergewaltigung, sollte es denn eine gewesen sein, ganz ruhig in der Regie sitzt und nichts unternimmt. Was sitzen da für Leute?

Wir bleiben an diesem Thema dran und sollten wir neue Informationen haben, berichten wir hier bei uns natürlich.