Schaue dir mehr Artikel an
Das Supertalent 2013: Tänzertrio Mejeh Black trauern um Vater

Das Supertalent 2013: Tänzertrio Mejeh Black trauern um Vater

access_time 9. Oktober 2013

Am letzten Freitag hatte das Tänzertrio „Mejeh Black“ noch ihren großen Auftritt beim „Supertalent“. Doch schon kurz nach ihrem Auftritt

„Perfekte Promi Dinner“ mit Jenny Elvers und Claudia Effenberg

„Perfekte Promi Dinner“ mit Jenny Elvers und Claudia Effenberg

access_time 8. Juni 2014

Mädelsabend bei „Das perfekte Promi Dinner“! Heute treten die Schauspielerinnen Ivonne Schönherr und Jenny Elvers, Moderatorin Verena Kerth sowie Designerin Claudia

Maja Maranow gestorben! Es war Krebs! Alle Infos!

Maja Maranow gestorben! Es war Krebs! Alle Infos!

access_time 9. Januar 2016

Maja Maranow starb am Montag und wie nun herauskommt, starb sie an Krebs. Das zumindest berichtet die BILD-Zeitung. Wir haben

Dschungelcamp 2012: Dschungelprüfung „Urwaldklinik“

Dschungelcamp 2012: Dschungelprüfung „Urwaldklinik“

access_time 14. Januar 2012

Micaela Schäfer und Rocco Stark in der Urwaldklinik

(c) RTL / Stefan Menne


Man konnte wirklich damit rechnen, als die Zuschauer von „Punkt 12“ ausgerechnet Micaela Schäfer für die erste Dschungelprüfung auswählten.

Micaela nahm Rocco mit in die Dschungelprüfung und beide erwartete eine intensive, ärztliche Untersuchung. Sonja und Dirk begrüßten die beiden mit Freude in der Urwaldklinik. Micaela und Rocco mussten insgesamt fünf Untersuchen über sich ergehen lassen.

Erste Dschungelprüfung - Röntgen

(c) RTL / Stefan Menne

Die erste Untersuchung war eine Röntgen-Untersuchung. Mit samt dem Bett wurden beide in das Röntgen-Gerät geschoben und über sie wurden dann mit verschiedenen Ladungen von Schleim, Mehlwürmern, Federn und Spinnen überschüttet. Tapfer lässt sie alles über sich ergehen, hält die 30 Sekunden in der Kammer aus – und holt den ersten Stern.
Anschließend wird auch Rocco mit verschiedenen Ladungen von Schleim, Mehlwürmern, Federn und Spinnen überschüttet. Er besteht die Prüfung ebenfalls und holt den zweiten Stern.

Bei der zweiten Untersuchung wurde die „Temperatur gemessen“. Bei dieser Untersuchung wurde eine Riesenstabschrecke zu Hilfe genommen: Diese mussten sie nur mit dem Kopf in den Mund stecken und nur mit den Lippen festhalten. Tapfer hält Micaela das lange Insekt zwischen ihren Lippen fest, überwindet ihre Ängste und holt den dritten Stern. Und auch Rocco erspielt den vierten Stern.

Bei der dritten Untersuchung mussten die beiden eine Halsmanschette anlegen. Beiden Dschungelhelden wird eine Manschette voller Kakerlaken angelegt. Die Kakerlaken krabbeln sofort über die Gesichter der prominenten Dauercamper, doch die zwei lassen es sehr tapfer über sich ergehen und holen so den fünften und sechsten Stern.

Jeweils zwei Tabletten mussten Micaela und Rocco bei der vierten Untersuchung schlucken. Zunächst war es ein Rhinozeroskäfer. Dem mussten sie den Kopf und Füße abreißen, Flügel abtrennen und den Rest runterschlucken. Das schafften beide. Danach gab es eine australische Raupe (Wichetty Grub). Dieser mussten sie den Kopf abbeißen und den Rest der Raupe essen. Auch das haben sie erfolgreich geschafft.

Dschungelprüfung - Infusion

(c) RTL / Stefan Menne

Die letzte Untersuchung musste sich Micaela allein über sich ergehen lassen, da sie von den Zuschauern zur Dschungelprüfung gewählt wurde. Micaela musste eine Infusion oral aufnehmen. Die Infusion bestand aus gequirltem Emu-Blut und gekochter Emu-Leber. Obwohl Micaela einige Schwierigkeiten hatte, schaffte sie aber natürlich auch die letzte Untersuchung.

Somit haben Micaela und Rocco elf Sterne erspielen können.

Zur morgigen Dschungelprüfung muss Kim Debkowski antreten. Sie wurde von den Zuschauern gewählt. Sie muss in den Höllenaufzug. Wie Kim sich geschlagen hat, erfahrt ihr natürlich morgen wieder hier bei STARSonTV.


Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html