Schaue dir mehr Artikel an
Alles was zählt Vorschau: Anna-Katharina Fecher kehrt zurück

Alles was zählt Vorschau: Anna-Katharina Fecher kehrt zurück

access_time 17. April 2013

Anna-Katharina Fecher, die vor einem Jahr „Alles was zählt“ verließ, kehrt ab 28. Juni 2013 in ihrer Rolle als Melanie

Sebastian Wurth im Interview mit dem Party Prinz

Sebastian Wurth im Interview mit dem Party Prinz

access_time 20. August 2013

„Bohlen hat mich nie kritisiert“, blickt der smarte Sänger auf seine Zeit bei „DSDS“ zurück. Ob er in den „Big

Popstars 2015: Neue Staffel in diesem Jahr bei RTL II

Popstars 2015: Neue Staffel in diesem Jahr bei RTL II

access_time 19. März 2015

  Unglaublich, aber wahr: RTL II holt die Castingshow „Popstars“ zurück und teilt mit, noch in diesem Jahr eine neue

Gute Zeiten schlechte Zeiten: Samia Dauenhauer ist die Neue

Gute Zeiten schlechte Zeiten: Samia Dauenhauer ist die Neue

access_time 5. Dezember 2011

Samia Dauenhauer

(c) RTL / Stefan Klüter


Samia Dauenhauer ist das neue Gesicht bei „Gute Zeiten schlechte Zeiten“. Sie spielt die Rolle der Jacky Krüger.

Ab dem 5. Januar 2012 wird sie erstmals zu sehen sein und Samia wird die Schwester von „Tuner“ Max Krüger spielen. Samia Dauenhauer über ihre Rolle: „Sie wird oft falsch verstanden. Eines ihrer größten Probleme ist, dass sie aus Trotz Ablehnung provoziert, die ihr schon seit Kindheitstagen aufgrund ihrer Hautfarbe entgegengebracht wird. So hält ihr Umfeld sie leider für frech oder beleidigend, doch es würde ihr nicht im Traum einfallen, ihr Wesen zu ändern. Sie hat das Talent, sich selber oft in die Bredouille zu bringen, da sie überreagiert und nicht an etwaige Folgen denkt. Für viele Menschen ist ihr provokantes Verhalten nur schwer zu ertragen. Dabei hat Jacky einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und blüht auf, wenn sie tanzt. Wer richtig hinschaut, sieht, dass sie alles andere als oberflächlich ist.“

Vor ihrer Zeit bei GZSZ spielte Samia viel Theater und machte Musik. Zudem unterstützte sie unbekannte Musiker mit einer eigenen Veranstaltungsreihe. Samia wuchs in Bad Hersfeld auf, ehe sie nach der Schule nach Berlin zog, um Schauspiel zu studieren. Nachdem sie die Schauspielausbildung beendet hatte, bekam sie sehr schnell Rollen als Schauspielerin und war auch als Musikerin aktiv.

Mit dem Arbeitspensum eine täglichen Serie kommt sie gut zurecht, da sie eine ähnliche Arbeit auch am Theater hatte: Ich bin es vom Theater gewöhnt, sechs Wochen zu proben, dann eine Premiere zu haben und danach wochenlang dasselbe Stück zu spielen. Bei GZSZ muss ich jeden Tag proben, spielen, und schließlich hat jeden Tag eine neue Folge erfolgreich Premiere auf dem Bildschirm. Mein Leben verändert sich also gerade in vielen Punkten sehr stark, und das ist sehr spannend. Zum Glück habe ich wirklich tolle Kollegen und ein hilfsbereites Team, das mir den Einstieg erleichtert.

Gute Zeiten schlechte Zeiten – täglich um 19.40 Uhr bei RTL.