Schaue dir mehr Artikel an
Die Priester: Album „Rex Gloriae“ ab heute im Handel

Die Priester: Album „Rex Gloriae“ ab heute im Handel

access_time 28. September 2012

Die ungewöhnlichsten musikalischen Durchstarter des letzten Jahres sind mit einem neuen Album zurück!

Spoiler News

access_time 21. November 2009

Und hier wieder einige News aus dem US TV, kurz und knackig.

Lindenstraße EXKLUSIV: Marcel Schenk interviewt Andrea Spatzek

Lindenstraße EXKLUSIV: Marcel Schenk interviewt Andrea Spatzek

access_time 16. März 2017

Moderator Marcel Schenk trifft regelmäßig das Ensemble der ARD-Kultserie zum Gespräch. Und hier kann alles nachgelesen werden. Folge 1: Andrea

Chris´ Big Brother 11 Kolumne: Endspurt Staffel 11…ein letzter Rückblick

Chris´ Big Brother 11 Kolumne: Endspurt Staffel 11…ein letzter Rückblick

access_time 14. September 2011

Big Brother 2011

© Heiko Mecklenburg


Party-Prinz Chris Kappelmann fasst die letzten Zuckungen aus dem TV-Knast zusammen.

Woche 19

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Im Studio wurde Ex-Bewohnerin Ingrid begrüßt. Dem folgte die Enthüllung der Lügendetektor-Ergebnisse.
Wir erinnern uns: in der vorherigen Woche wurden die Bewohner an den Lügendetektor angeschlossen und mussten Fragen beantworten. Aber besonders große Überraschungen kamen bei der Ergebnis-Bekanntgabe nicht raus. Einzig überraschend war die Haarfarbe von Sängerin Indira, die nach dem Aus ihrer Scheinbebeziehung mit Jay Khan ihr Haupthaar jetzt in einem schrecklichen Rotton trägt.
Während Indira Benny die Daumen drückte, riefen die Zuschauer gegen Jaquelina an, die das Haus so kurz vor Staffel-Finale verlassen musste. „Dasch glaub ich nit, dasch glaub ich nit“, brabbelte Benny daraufhin unaufhörlich, dass man ihm am liebsten den Ton abgedreht hätte.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Die Tür wieder geöffnet wurde diesmal für Lisa, Benson und Jasmin. Damit wird diese Staffel unweigerlich als Ein- und Auszug-Staffel in die BB-Geschichte eingehen. Benson polterte auch schon bald nach Einzug los und lieferte uns einige Wortduelle.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

In der viereinhalbstündigen Final-Show waren dann alle Ex-Bewohner nach Köln geladen. Umringt von Scheinwerfern, Kameras und jubelnden Fans, zelebrierte der Sender das Ende seiner teuersten Eigenproduktion des Jahres.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Glamour-Paar Valencia Vintage & Florian Wess nutzten die Aufmerksamkeit der Kameras und gaben ihren Hochzeitstermin statt. Am 15.10 findet die große Zeremonie statt. RTL 2 übertragt das Ereignis am 29.10.11.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Von den letzten 5 Bewohnern, musste Sänger Benny als Erster seinen Traum vom Gewinn aufgegeben und das Haus verlassen. Über einen Laufsteg marschierte er zu den wartenden Fans und ließ sich feiern.
Von ihm, wie auch von jedem anderen Bewohner, wurden die schönsten Szenen gezeigt und sie wurden von Familie und Freunden in die Arme geschlossen.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Mit Platz 4 musste sich Haus-Checker Cosimo zufriedengeben. Mal sehen ob Rapper Bushido ihm nun die versprochenen 100.000 schenkt!?

Leon ging als Vor-Vorletzter aus dem Container. Emotionale und sexy Szenen wurden in dem Marathon-Programm ebenfalls ausgestrahlt. Als Vize-Siegerin verließ Power-Frau Daggy die TV-WG.

Big brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Sieger der Staffel war somit der ruhige Engelsflüsterer Rajo. So wie ich damals schon vorausgesagt habe, konnte er mit seiner ruhigen, unparteiischen Art den Container-Thron besteigen.

Quotenkontrolle: 7,4 Prozent schauten im Durchschnitt die Tageszusammenfassung. Zum Vergleich: Die zehnte Staffel schaffte 10,6 Prozent. Die neunte Staffel war noch einen Tick weniger erfolgreich: Hier kam man wegen des extrem schwachen Starts zu Weihnachten auf nur 7,2 Prozent, holte aber nach einer Aufholjagd gegen Ende mehrfach zweistellige Werte.
Dennoch: Mit dem erreichten Ergebnis liegt „Big Brother“, was es aufgrund der Produktionskosten auch muss, weit über dem Senderschnitt. Bleibt abzuwarten, ob der Sender auch im nächsten Jahr wieder Leute in den Container schickt.