Schaue dir mehr Artikel an
Verbotene Liebe: 15-jähriges Jubiläum für Martina Servatius

Verbotene Liebe: 15-jähriges Jubiläum für Martina Servatius

access_time 28. November 2014

Seit 1999 ist sie Teil des Ensembles der „Verbotenen Liebe“. Jetzt feiert Martina Servatius alias Elisabeth von Lahnstein ihr 15-jähriges

Newtopia: Enrico & Patric sind die neuen Pioniere!

Newtopia: Enrico & Patric sind die neuen Pioniere!

access_time 6. Juli 2015

Da staunten die Pioniere und die Livestream-Zuschauer nicht schlecht, als heute Abend gegen 18 Uhr Enrico und Patric vor dem

Big Brother Bewohner 2015: Lusy und Sharon ziehen ein!

Big Brother Bewohner 2015: Lusy und Sharon ziehen ein!

access_time 21. September 2015

Und weiter geht es mit dem Bewohner-Karussell von „Big Brother“. Lusy und Sharon ziehen ins BB-Haus und haben einiges zu

Big Brother 11: Staffel beendet, das beste Finale aller Zeiten und Rayo ist der Sieger

Big Brother 11: Staffel beendet, das beste Finale aller Zeiten und Rayo ist der Sieger

access_time 13. September 2011
Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Nach 134 Tagen ist die elfte Staffel von Big Brother (endlich) vorbei und die Hoffnung auf eine zwölfte Staffel wächst.

Wer sich gestern das Finale von Staffel 11 angeschaut hat, kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Die Macher von BB haben sich noch einmal sehr viel Mühe gegeben. Allein schon das Intro war klasse gemacht, denn Aleks Bechtel lief hinter die Kulissen und zeigte uns all die Mitarbeiter von BB, die wir so sonst nie zu Gesicht bekommen. Das war spitze gemacht und kam beim Zuschauer richtig gut an, wie man auf Twitter verfolgen konnte.

Aber auch so war die Finalshow gut strukturiert. Es gab keine langen Atempausen, wie z.B. bei den Liveshows. Es ging Schlag auf Schlag. Auch Aleks Bechtel fühlte sich sichtlich wohl und scherzte immer wieder. So gelöst hat man sie selten gesehen. So macht eine Liveshow Spaß und das sollte man für eine mögliche zwölfte Staffel im Hinterkopf behalten.

Überrascht konnte der geneigte Fan auch über die ersten Platzierungen sein, denn dass Benny auf Platz 5 und Cosimo auf Platz 4 kommen würden, war in den Online-Votings nicht abzusehen. Auch das Leon „nur“ den dritten Platz bekommt mit einer „tollen“ Reise, verwunderte doch einige Fans. Aber wir wissen, die Voting-Ergebnisse sind manchmal unberechenbar. Doch das am Ende Rayo die Sache rockt, war klar, denn zwar waren viele Fans von Daggy beim Finale, jedoch zeichnete sich auch vorher schon ab, dass es wohl Daggy nicht schaffen würde, die Staffel für sich zu beanspruchen.

Die üblichen Einspieler waren dieses Mal auch kein Einheitsbrei. Die Macher haben sich hier auch richtig etwas einfallen lassen. Besonders der Einspieler „134 Tage BB im Schnelldurchlauf“ war extrem witzig und sehr gut gemacht.

Da wünschte man sich, dass wenn BB solch eine Arbeit bereits während der Staffel abgeliefert hätte, die elfte Staffel auch kein Flop geworden wäre.

Als dann am Ende der Große Bruder das Licht ausmachte, überkamen Fans der Gedanke, dass es vielleicht sogar das allerletzte Mal gewesen sein könnte. Denn die Staffel war schlecht, auch wenn die Macher von RTL 2 in einer Pressemitteilung Anderes behaupten und vollkommen zufrieden mit der Staffel sind.

Die Angst bleibt, dass die elfte Staffel auch die Letzte gewesen sein könnte.

Malen wir aber nicht den teufel an die Wand, denn was haben wir alle nach der zehnten Staffel spekuliert und es kam doch wieder eine neue Staffel. Dem Format tut sicher eine längere Pause gut, nur sollte eine neue Staffel auf keinen Fall mehr im Sommer starten. Denn dann gibt es auch, bei guten Kandidaten und ausgereiftem Konzept, jede Menge Fans, die sich die zwölfte Staffel auch wieder reinziehen.

Und hier nochmal das Intro der gestrigen Finalshow

 

Und noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Sollte es eine 12. Staffel von Big Brother geben, gönnen wir BB einen eigenen Blog, der mit STARSonTV verbunden ist. Dort wird dann in Zukunft über alle Staffeln berichtet. Drückt also für eine 12. Staffel von BB kräftig die Daumen.