Schaue dir mehr Artikel an
Big Brother 12: Definitiv keine neue Staffel in 2012

Big Brother 12: Definitiv keine neue Staffel in 2012

access_time 21. Mai 2012

Es steht fest: 2012 wird es keine neue Staffel von „Big Brother“ geben. Das stellte RTL II-Geschäftsführer Jochen Starke jetzt

Rote Rosen Vorschau 6 Wochen: Folge 1972 bis Folge 1976

Rote Rosen Vorschau 6 Wochen: Folge 1972 bis Folge 1976

access_time 8. Juni 2015

Die Wochenvorschau von “Rote Rosen” vom 08.06.2015 bis 12.06.2015 bei STARSonTV. Was wird in dieser Woche bei “Rote Rosen” passieren?

„Das ist spitze!“: Die Gäste heute Abend in der ARD

„Das ist spitze!“: Die Gäste heute Abend in der ARD

access_time 3. Oktober 2013

Heute Abend gibt eine weitere Folge von „Das ist spitze!“, die Neuauflage von „Dalli Dalli“, mit Kai Pflaume in der

Chris´Big Brother 11 Kolumne: Florian & Benny, Jordan & David alle zurück im Haus

Chris´Big Brother 11 Kolumne: Florian & Benny, Jordan & David alle zurück im Haus

access_time 19. August 2011

Big Brother 2011

© Heiko Mecklenburg


Wer will noch mal, wer hat noch nicht!? Diesen Jahrmarkt-Spruch haben sich die TV-Macher in dieser Staffel ganz offensichtlich auf die Stirn geschrieben. Nachdem Jordan und Valencia in der Vergangenheit erneut einziehen durften, wurde diesmal die Tür für ganze 4 Wiedereinzüge geöffnet. Im Quotenkampf ist ihnen jedes Mittel recht – sogar das bisschen an Glaubwürdigkeit zu opfern, das noch von der TV-Show über war. Party-Prinz Chris Kappelmann berichtet aus dem Taubenschlag.

Woche 15 – Nominiert sind: Benny, Florian, Jaquelina und Leon

Am Sonntag kam Cosimo zurück ins TV-Quartier. Nierensteine waren wohl die Ursache für seinen Krankenhausaufenthalt.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Da „die Alm“ demnächst wieder von „PRO7“ wiederbelebt wird, sprangen die Macher auf den fahrenden Publicity-Zug und riefen diese Woche als „Heidi-Woche“ aus. Und damit nicht genug: Es wurde Benny per Blitzvoting zurück ins Haus geschickt und auch Florian wurde mit knappem Wahlergebnis dahin zurückgeschickt. Sogar Valencia war handzahm und gönnte ihrem Verlobten den Wiedereinzug.
„Wie ein Klassentreffen, “sagte einer der Bewohner passend als nach und nach Benny und Florian zu den Bewohnern stießen. Richtig glücklich und aufgeblüht erschien Florian im Garten und auch Benny war total aufgedreht.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Mit Buh-Rufen wurde Benson im Studio begrüßt. Bechtel: “Du wurdest mit 95% raus gewählt.“ Benson: „Ich wusste, dass ich polarisiere. Ich hab damit gerechnet.“ Bechtel: Cosimo hatte anfangs Angst, dass du ihm an die Wäsche gehst.“ Benson: „Wenn ich länger drin gewesen wäre, wäre ich ihm auch an die Wäsche gegangen.“

Match-Alarm während der Live-Show: Biergläser-Stemmen war das erste Match der Damen, bei dem Daggy gewann. Im Tauziehen-Match der Männer musste Leon mal wieder gegen Kampfwurst Steve antreten und verlor. Rajo besiegte bei dem Spiel Florian. Val hatte da keinen tröstenden Worte für ihren Liebsten: „Gegen so einen Schwachmaten wie Rajo kann man doch gewinnen.“
Dann verriet Valencia, dass sie 2,5 Stunden in der Maske brauchte und Benny mit 3 Stunden den Schmink-Vogel abschoss.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Mit ganz viel Schminke kamen auch Jordan und David (als zukünftige Gutsherren) ins Studio und später für 1 Woche in den Container.
Zuvor errang Daggy noch den Titel der Bergkönigin im Match gegen Steve. Ein Tagesausflug war der Gewinn.
Ob David auch ein Gewinn für Jordan war, wollte Bechtel wissen. „Wir haben uns öfters gesehen, wir streiten uns aber nach wie vor. Ich glaube das hat keine Zukunft,“ winkte Jordan nicht gerade glaubhaft ab. „Bist du in Jordan verliebt?“ hakte die Moderatorin bei David nach. „Ist ein verknallt sein, “erwiderte dieser.
„Gott sei Dank sind die weg,“ kommentierte Valencia den Einzug der beiden. Woher kommt die eisige Kälte? Im Haus und auch kurz nach dem Auszug herrschte doch Eitelsonnenschein zwischen Valencia und David und Jordan.

Cosimo wurde zum Hausknecht ernannt und durfte mit den Gutsherren im Haus schlafen, während die anderen wieder im Garten hausen mussten. Das Wohl und Übel hing jetzt von den beiden Gutsherren ab. Kaum im Garten angekommen zeigte David auch schon, wer in seiner Gunst ganz unten steht. Alle begrüßte er herzlich – alle bis auf Florian, den er keines Blickes würdigte.
Dann wurde offen nominiert. Benny begründete, das er Jaquelina wählte wie folgt: „Weil sie ein schöneres Kleid an hat, als ich.“

Déjà-vu!? Das denke ich mir jedes Mal, wenn ich Jordan und David sah. Beide spielen uns ihre alte Liebes-Streit-Leier vor. „Du bist respektlos mir gegenüber,“ fauchte die blonde Versuchung den schönen Spanier an und fuhr fort: „Wir führen Diskussionen und lernen nichts daraus.“ Ja das denkt sicher auch jeder Zuschauer. „Du bist psychisch am Ende,“ konterte David. Liebe TV-Macher gab es kein anderes Drehbuch für die beiden…?

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Vom Außenbereich sah man hauptsächlich Regenbilder. Wollten die Macher damit die fehlende Strenge der Staffel vergessen machen, indem sie Schadenfreude beim Zuschauer erzeugen wollten?
Bis auf Ingrid machte das Sauwetter niemanden zu schaffen. Die Mega-Lippe zitterte und bat wenigstens in der Nacht im Hause schlafen zu dürfen.

Die Rolle des Gutsherren mochte David besonders und es stieg ihm auch leicht zu Kopf, den Chef raus hängen zu lassen. Selbst Cosimo konnte sich nicht so richtig über Davids Anwesenheit freuen. Aus ihrer einst so innigen Freundschaft wurde immer mehr ein Zwist. „Zickig bist du geworden. Du hast deinen Bruder David vergessen,“ beschwerte sich der heiße Spanier beim temperamentvollen Italiener.
„Du kommst hier rein und behandelst mich manchmal wie ein Idiot,“ nörgelte Cosimo zurück. Und auch bei Davids Gespielin Jordan jammerte sich der Wortakrobat aus. Er fand das Verhalten der Gutsherren teilweise für unverschämt.

Derweil baten sowohl Florian, als auch Benny ihre Fans für den Auszug von Jaquelina anzurufen, damit sie im Haus verweilen können.

Das Gezicke und Geliebe im David-Jordan-Universum zog sich die Woche wie ein Kaugummi durchs Haus. Eine echte Hass-Liebe a´ la Liz Taylor und Richard Burton war hier zu beobachten. Sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Und ohne den nächsten spektakulären Einzug können die Produzenten nicht. Am Montag wurde Proll-Blondine Gina-Lisa Lohfink („GNTM“) ins Haus geschickt um Busenersatz für Jordan zu leisten, deren Aufenthalt auf eine Woche befristet war. Der Party-Prinz Chris Kappelmann ist gespannt, wie sich seine ehemalige TV-Kollegin aus „Gina Lisas Best Buddy“ schlagen wird.

Weitere Informationen über „Big Brother“ erfahrt Ihr natürlich hier auf STARSonTV, bei unserem Twitter-Account oder auf unserer Facebook-Seite.