Schaue dir mehr Artikel an
„GNTM 2014“: Staffel 9 startet heute Abend auf ProSieben

„GNTM 2014“: Staffel 9 startet heute Abend auf ProSieben

access_time 6. Februar 2014

Heute Abend startet die neunte Staffel von „Germany´s Next Topmodel 2014 – by Heidi Klum“ auf ProSieben. Wolfgang Joop ist

„Maischberger“ mit Wolfgang Schäuble heute Abend in der ARD

„Maischberger“ mit Wolfgang Schäuble heute Abend in der ARD

access_time 8. Februar 2017

Heute Abend befasst sich Sandra Maischberger mit dem Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und seiner politischen Karriere und füllt damit ihre heutige

Anna und die Liebe: SAT.1 setzt Telenovela ab

access_time 23. Januar 2012

Nachdem die Quoten der Telenovela „Anna und die Liebe“ kontinuierlich sanken, zieht SAT.1 nun die Konsequenzen und setzt die Serie

Chris´Big Brother 11 Kolumne: Cosimo handzahm und Benson bissiger denn je

Chris´Big Brother 11 Kolumne: Cosimo handzahm und Benson bissiger denn je

access_time 26. Juli 2011

Big Brother 2011

© Heiko Mecklenburg


Krawall-Cosi scheint einen Imagewechsel zu wagen und mutierte zum ruhigen Siebenschläfer. Streitaxt Benson drehte derweil umso mehr auf und jeden durch ihre Lästermangel. Party-Prinz Chris Kappelmann fragt sich, welchen der Bewohner sie demnächst die Schuld gibt, für das laue Sommerwetter?

Woche 12: Raus sind Timmy & Fabienne

Zum Wochenanfang stand Leon auf der Hassliste von Lästerschwester Benson ganz oben. „Feiger Hund“ und „Gummitarzan“ giftete sie gegen den Bartträger und dies sollte sich im Verlauf der Woche auch nicht ändern. Florian zog sich indes zurück und weilte der Gruppenaufgabe, eine crazy Vogelscheuche zu bauen, nicht bei, da er die aufgesetzte Fröhlichkeit nicht ertragen konnte.
Vieles schien dem Botoxboy im Haus nicht mehr zu gefallen. Einzig die innige Freundschaft zu Benson war am florieren. Diese äußerte Timmy ganz offen gegenüber, das seine Frau sich sichtbar nicht mehr wohlfühle im Haus. Genau dieser Meinung war ja auch bekanntlich Florian.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Zu Gast im Studio war, neben Plappertasche Gülcan Kamps, Lisa, die eine Woche zuvor freiwillig auszog. Gefragt, wer ausziehen sollte, beantworte sie mit: „Alex, da dieser zu wenig von sich zeigt.“

Der große Bruder packte in der Live-Show noch einmal tief in die Zank-Kiste. Die Bewohner mussten offen begründen, welcher nominierte Bewohner ausziehen soll. Am ehrlichsten begründete Florian das Timmy ausziehen soll. Er griff nicht zu der „ich muss ja leider jemanden nehmen, also nehm ich dich“ – Begründung. Ingrid hatte sich komischerweise selbst gewählt.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Die Koffer packten mussten dann das Muh-Kuh-Zahnbürsten-Paar Timmy & Fabienne. Einige Tage später verließ auch Alex das Haus. Der harte Rocker hatte Bauch-Aua und wollte raus aus dem Haus. Somit verlor Steve innerhalb kurzer Zeit seine beiden Best Buddys.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Zwischen Benny und Benson krachte es zum Wochenanfang gewaltig. Die Streitaxt legte Benson dann auch nicht mehr aus der Hand und rastete immer mal wieder aus. Besonders in Leon hatte sich die Krawall-Braut verbissen und lästerte fast täglich gegen den Bartträger. Obwohl den anderen eigentlich zum Heulen zumute sein sollte, heulte sich dann die Brüllbraut bei Steve aus.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Für ein paar sexy Bilder wurden Benny & Florian samt aller Damen in den Match-Raum geschickt. Dort durften sie sich sexy Unterwäsche aussuchen und diese vor den beiden Herren vorführen. Irgendwie sinnfrei diese Aktion! Außer natürlich für die Tittenquote.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Das nächste Shopping-Erlebnis für Ingrid ließ nicht lange auf sich warten. Sie durfte für kurze Zeit in die Freiheit. Im Schokoladenmuseum in Köln durfte die Zuckerschnute nach Herzenslust einkaufen. Zur Überraschung traf sie dort auch ihre beste Freundin und ihre Mutter. Überglücklich kam sie, mit Süßigkeiten beladen, zurück in den Container und erzählte allen aufgeregt von ihrem Erlebnis.

Wenig Freude hatte derweil die blonde Jaquelina. Sie findet im Haus einfach keinen Anschluss und geriet auch noch in das Lästervisier von Alphaweibchen Benson. Diese interpretierte, zusammen mit Florian, Gesichtsausdrücke der Blondine falsch und das gab der Streitaxt mal wieder einen Grund das Krawall-Lasso zu schwingen. Daggy wurde zum Opfer der Lästerschlange. Diese bestand infolge darauf auf Abstand von Flo und Benson. Dies ließ das Lästerfass natürlich wieder brodeln. Florians Allianz mit Benson bringt ihm leider Negativpunkte bei den Fans ein. Aber man kann sich seine Mitbewohner leider auch nicht aussuchen und da muss man sich scheinbar dem für sich kleinsten Übel anschließen.

Big Brother 11

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Cosimo wurde derweil ganz ruhig und verweigerte sich bei einem Spiel, bei dem der/die Humorvollste, Intelligenteste und Gewinner(in) der Staffel gewählt werden sollte. Der Checker hielt sich raus, da er befürchtete, dass diese Wahl wieder für Zwist sorgen würde. Und natürlich zog Benson das Resümee, das alles was die Bewohner als Wahlbegründung der jeweiligen Person sagten, nur gequirlte Schei*e sei. Sie hält das Verhalten vieler für asozial und bekommt ihre Zunge gar nicht mehr raus aus der Gossensprache. Und so was will die dunkelhaarige Katzenberger werden!? Niemals! Im Schlafzimmer giftete sie dann auch mal wieder gegen Leon, nachdem die anderen abgearbeitet waren.

Nicht verarbeitet hat Florian die Trennung von seiner Verlobten. Nachdem er Valencia zur Siegerin der Staffel erwählte, gingen die Gefühle mit ihm durch und er ließ die Tränen fließen im roten Schlafzimmer.

Von den Highlights dieser Woche berichtet der Party-Prinz Chris Kappelmann dann wieder nächste Woche an dieser Stelle.

Weitere Informationen über „Big Brother“ erfahrt Ihr natürlich hier auf STARSonTV, bei unserem Twitter-Account oder auf unserer Facebook-Seite.