Schaue dir mehr Artikel an
Der Bachelor 2017 Folge 2: Das passiert heute bei RTL (08.02.)

Der Bachelor 2017 Folge 2: Das passiert heute bei RTL (08.02.)

access_time 8. Februar 2017

In der zweiten Woche bei „Der Bachelor“ gibt es jede Menge Zickenzoff vom Allerfeinsten. Was heute Abend sonst noch passiert,

DSDS 2011: Sebastian Wurth geht mit Fernanda in New York Eis essen

access_time 6. März 2011

Der Sebastian Wurth ist schon ein Womanizer. Nach seinem Auftritt bot jetzt Fernanda an, mit ihm in New York Eis

Markus Lanz am 16.04.2014 im ZDF: Die Gäste

access_time 16. April 2014

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a. Ex Fußballprofi Guido Buchwald, Ex-Leistungsschwimmerin Franziska van Almsick und Sänger und Entertainer Guildo Horn.

Big Brother 11: Der Bademantel ist aus- und der Botoxboy eingezogen!

Big Brother 11: Der Bademantel ist aus- und der Botoxboy eingezogen!

access_time 31. Mai 2011

Big Brother 2011

© Heiko Mecklenburg


Party-Prinz Chris Kappelmann fasst die letzte Woche des „Big Brother“ – Schlachtfeldes zusammen….

Woche 4:
Bildungsnotstand. Die Namen Anne Frank und Sophie Scholl sind für Lip-Girl Ingrid unlösbare Gleichungen. „Du dumme Nuss“, urteilte daraufhin Valencia über ihre Bettpartnerin. Diese flüchtete daraufhin in den Garten, um sich der Fragestunde ihres Idols zu entziehen. Dort teilte sie allen ihre Enttäuschung über Valencias PISA-Studie mit, während diese sich mit Hajo über das niedrige IQ-Niveau der anderen Mitbewohner unterhielt.

Später suchte die aufgespritzte Lippe die Aussprache mit ihrem Idol. Als Jordan dann Valencia fragte, ob sie diese auch für dumm halte, antworte diese ganz keck: „Wir haben uns nur über Make-up unterhalten und darin bist du sehr klug…“
Nach der Auseinadersetzung mit Haus-Diva Val kam Ingrid auch noch das Finalticket abhanden. Daggy fasste sich ans Herz und enttarnte Timmy und Fabienne als Ehepaar, damit diese endlich mit der Geheimnistuerei aufhören konnten.

Liveshow - Wochenaufgabe

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Es ist ja schon zur lästigen Gewohnheit geworden, die Tageszusammenfassungen mit Wiederholungen und Vorschauen vollzupacken. Gibt das WG-Leben nicht genug her, um täglich mehr neue Szenen zu senden? Die erste Rauswurf-Show begann dann am letzten Montag auch mal wieder mit der Wiederholung von bereits gesendeten Szenen und „Suprise, Surprise“ Hedia hatte mal keinen Bademantel an.
Die letzten drei Wochenaufgaben-Performances gab es in der Live-Show zu sehen. Daggy und Rene´ performten „Dirty Dancing“, gefolgt von Berry und Jasmin und Ingrid und Steve.
Wie ich vermutete, wurden die drei Langweiler auf der Nomi-Liste, Fabienne, Rajo und Timmy, nach nur 20 Minuten erlöst und erfuhren, dass sie im Haus bleiben dürfen.

Florian Wess, Valencias Lebensgefährte, saß im Studio und tippte auf Hedia´s Auszug. Begründung: Durch ihre große Streitlust und den Kriegspfad gegen Lisa hätte sie es sich mit dem Publikum verdorben. Auch Jasmins Befürworter im Studio war für Hedia.

Livematch 1

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Der Kampf der Super-Zicken: ein Turm Champagnergläser mit Handtaschenwerfen zum Einsturz zu bringen, war die erste Aufgabe der Zicken Valencia, Hedia und Yasmin. „Jetzt schnipst für Val,“ forderte diese nach ihrem Siegeswurf auf. Dann machte sie sich über die stehengebliebenen Champagnergläser her und stibitzte sich die Kosmetika aus den Taschen und stopfte sich diese in den Ausschnitt. Als Belohnung durfte pro Runde ein Mitbewohner in den Strafbereich verbannt werden. Barry war der Auserwählte, den Wurfkönigin Val ernannte. In Runde 2 wurden den Damen sieben Fragen gestellt. Wenn die Antwort gewusst wurde, mussten diese anstatt zu buzzern, eine Champagnerflasche öffnen. Und das konnte Schnapsdrossel Valencia richtig gut. Sie beantwortete sechs Fragen und öffnete sech Flaschen. Lediglich Jasmin schaffte es, eine Frage zu beantworten und dazu eine Falsche zu öffnen. Als Gewinn schickte Valencia auch Steve in den Strafbereich. Auch Runde 3 (Laufen mit Eiern als Highheels-Ersatz) gewann die Lipgloss-Queen. Timmy wurde als Dritter ins Straflager geschickt.

Kurze Zeit später wurde der laufende Bademantel Hedia, als erste Bewohnerin der laufenden Staffel, von den Zuschauern nach Hause geschickt. Aber auch ohne die Streitaxt wird es an Konflikten nicht mangeln. Barry angesäuert von seinem Aufenthalt im Straflager, drohte einen Krieg gegen Valencia an.

Vals Freund zieht ins Haus

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Auch beim On/Off-Paar Jordan & David war die Luft mal wieder dick. Der Macho kam immer noch nicht damit klar, dass sein Blondchen ihren eigenen Kopf hat und sich nicht wie ein Schoßhündchen verhielt.
Mehr und mehr empfand Glamour-Junkie Valencia ihr Leben im BB-Haus als unerträglich. Immer öfter äußerte sie, den TV-Käfig zu verlassen. Das wäre der Super – Gau für die Show gewesen. Sorgt doch gerade die dekadente Diva für Zündstoff und Schlagzeilen und damit für Quoten. Die Produzenten, in Angst vor Valencias Auszug, zogen ihren Lebensgefährten Florian Wess als As aus dem Ärmel. Kurz vor Mitternacht wurde der smarte Kölner am Dienstag in die WG geschickt, um dort als neuer Bewohner einzuziehen. Für „RTL2“ zahlte sich dieser Schachzug doppelt aus. Zum einen wurde Zuschauerzugpferd Vintage in der Show gehalten und zum Zweiten brillierte die Einzugfolge von Florian, mit der bis dahin höchsten TV-Quote der bisherigen Staffel.
(hier das letzte Interview von Florian vor seinem Einzug: http://www.youtube.com/watch?v=PfNXZK1_ccY)

René ist seine Geburtstagsfeierlaune besonders vergangen. Mit der Anti-Val-Front (u. a. Barry, Steve, Jasmin) zog er über den Neuen her. Moppelchen Steve hatte direkt sein Statement abgegeben, dass der Neuzugang keine Chance bei ihm hat, freundschaftlich aufgenommen zu werden.

Während das neue Big-Brother-Traumpaar Val & Flori im Schlafzimmer knutschten und die Botox-Diva heimlich einen Heiratsantrag plante, stand mal wieder eine Aussprache auf dem Liebesstundenplan vom Chaoten-Paar Jordan & David. Wenn nicht geknutscht wurde, dann schrie er sie an, um dann später wieder um Verzeihung zu bitten. So langsam nutzte sich dieses Schema ab und Jordan schien auch äußerst angenervt von diesen auf und ab.

„Ich tanz mit dir“, so betitelte Nichtskönner Cosimo die musikalische Körperverletzung, die er im Trio mit Agro – Beatboxer Barry und Schönling David im Sprechzimmer ablieferte.

Atemlos vor Liebe, blieb Intrigenkönigin Valencia die Spucke zum Lästern weg. Sie kuschelte sich in Florians Armen handzahm. Auch Barry, aus Angst gegen zwei in den Krieg ziehen zu müssen, bot der Hauskönigin den Frieden an. Diese konnte jetzt ihre Energie darauf verwenden, sich einen Heiratsantrag für ihren Botox-Traummann zu überlegen. Von Ingrid auf Heiraten angesprochen, schien der tätowierte Kölner jedoch nicht sehr angetan. Für Endemol wäre eine Hochzeit der Beiden jedoch der Quotentraum. Mal sehen, inwieweit der Große Bruder nachhilft, dass die beiden JA sagen…

Sexy Fotoshooting

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Um die, gegen Ende der Woche, herrschende Friedensphase zu überbrücken, gaben die Macher den Mädels den Auftrag, ein sexy Fotoshooting zu machen. Und die Produzenten wurden belohnt. Neben sexy TV-Bildern, gab es als Sahnehäubchen auch noch einen Fotostreit zwischen Hobbyfotografin Lisa und Model Jordan, die mit der Durchführung der Aufgabe betreut war. Lip-Girl Ingrid versuchte, die weinende Jordan zu trösten mit den Worten: „Nach dem Heulen werden die Lippen doch immer größer, also wäre es jetzt der perfekte Zeitpunkt, Fotos zu machen.“ Ich frage mich: Wie bitte, NOCH größer werden die Lippen?

Steve wird von BB betraft

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Eine dicke Lippe riskierte Moppel-Maulwurf Steve. Er teilte seine Agenten-Funktion Rene´ mit und hatte die Bestrafungswahl zwischen: sich selbst auf die Nomi-Liste zu setzen, oder das Geheimnis von Rene´ zu buzzern. Endlich griffen die Macher durch und straften das Geheimnisverraten ab. Aber warum wurde nur Steve und nicht rückwirkend alle Bewohner abgestraft, die ihr Geheimnis den Anderen auf einem Silbertablett lieferten!? Big Brother richtet seine Regeln scheinbar nach Wetterlage aus.

David im Garten

(c) Endemol / Sky / RTL 2

David & Cosimo außer Kontrolle.
Ein sinnloser Psychostreit wurde mal wieder von Chaos-Cosimo und Brülllöwe David entfacht. Wirr und laut „diskutierten“ sie die anderen Insassen an die Wand. Wie gut nur, dass die beiden im Container eingesperrt sind und die Nation vor den Beiden sicher ist. Durch „DSDS“ war Cosimo ja schon als Lachnummer bekannt, diese Einstufung muss jetzt deutlich nach unten korrigiert werden. Lisa brach als Folge der Hetzerei fast unter Tränen zusammen. Das Drama im TV-Irrenhaus war damit allerdings noch nicht beendet. Sexy Jordan wurde mal wieder von Macho David niedergemacht. Dieser gestand sich mit Streit-Bruder Cosimo zu später Stunde ein: „Ich benehme mich sehr dumm.“
Florian stand dem blonden Streitopfer bei und plante eine Nominierungsfront gegen David. Der Big Brother – Psychologe muss zurzeit sicher Doppelschichten schieben, um die Insassen noch halbwegs unter Kontrolle zu halten.

Jasmin aufgeschreckt von der Nominierungsangst, ergriff die Chance und offenbarte Lisas Geheimnis. Das Goldkehlchen hatte ihr Secret bei ihrem Tränenausbruch ausgeplaudert. War Lisa doch die Einzige, die Jasmin unterstützte, so geriet Jasmin wie damals auch Judas Hedia in den Beschuss der Gruppe. Als Kameradenschwein wurde sie abgeurteilt.

David weint

(c) Endemol / Sky / RTL 2

Und die Emotionen kochten wieder in allen Töpfen. Lisa ans Messer geliefert, Jasmin als Verräterin, Jordan im Heulkrampf, Cosimo wirr und David brach zusammen, nachdem Florian für Jordan in den Kampf zog. Er stoppte David in seinen ständigen Attacken gegen Jordan und hielt dem Männer-Model den Spiegel vor. Endlich sprach es einer aus. Florian gilt seitdem als Friedensengel bei den BB – Damen und auch beim Publikum brachte ihm das große Pluspunkte ein. Riesige Minuspunkte fuhr derweil David beim Publikum ein. „Ich bin ein Engel“, heulte dieser beharrlich im Garten und scheint sein Verhalten gar nicht zu realisieren. Das Model, das stetig versuchte, sich als Gutmensch zu präsentieren, um dann die anderen nieder zubrüllen oder Jordan emotional fertigzumachen, erhoffte sich sicherlich einen Karriereschub von der Show. Am Anfang blendete noch sein gutes Aussehen über seinen Charakter hinweg. Mittlerweile wird er aber von den Zuschauern schon lange nicht mehr als Sympathieträger gesehen.

Für ihn ist ein Platz auf der Exitliste so gut wie sicher. Wer noch nominiert wurde, berichtet Party-Prinz Chris Kappelmann nächste Woche.