Schaue dir mehr Artikel an

Big Brother 10: Klaus´Hund Mini ist tot! Klaus wurde informiert!

access_time 14. Juni 2010

Soeben hat Aleks auf ihrer Facebook-Seite bekanntgegeben, dass Klaus´Hund Mini gestorben ist. Aleks hat mit Iris telefoniert.

„Inspector Banks: Der unschuldige Engel“ heute Abend im ZDF

„Inspector Banks: Der unschuldige Engel“ heute Abend im ZDF

access_time 9. September 2018

Heute Abend zeigt das ZDF eine weitere Folge von „Inspector Banks“. Ellie Clayton, die Tochter eines wohlhabenden Internet-Großhändlers, ist ermordet

„Kommissar Beck: Tödliche Sackgasse“ heute im ZDF (15.10.2017)

„Kommissar Beck: Tödliche Sackgasse“ heute im ZDF (15.10.2017)

access_time 15. Oktober 2017

Der ehemalige Polizist Rickard Birgersson wird erschossen in seinem Haus aufgefunden, ebenso seine Frau und sein Sohn. Das seht ihr

Let´s Dance 2011: Favoritin Maite Kelly gewinnt Tanzshow

Let´s Dance 2011: Favoritin Maite Kelly gewinnt Tanzshow

access_time 19. Mai 2011

Maite Kelly und Christian Polanc sind Dancing Star 2011

(c) RTL / Stefan Gregorowius


Neun Wochen lang hat sie darauf hin gearbeitet und jetzt wurde sie für ihre Arbeit belohnt: Maite Kelly ist der Dancing Star 2011 und das zu Recht.

Während ihrer Zeit bei „Let´s Dance“ wurde sie zu einem Vorbild für alle Frauen, die auch Rundungen haben und Maite machte Rundungen wieder salonfähig. Sie bewies, dass auch Menschen, die dick sind, einiges leisten können und nicht die Couch Potatoes sind, wie Viele denken. Schließlich haben es zwei „Dicke“ in die Finalshow geschafft. Das gab es noch nie und zeigt mal wieder, dass Vorurteile gegenüber Dicken hier keinen Platz haben.

Früher wurde Maite von ihren Geschwistern gehänselt, weil sie dick war und Jimmy Kelly trifft den Nagel auf den Kopf: „Liebe Maite, erinnerst du dich an unseren Song, als wir klein waren? Er hieß: ´Go away, Maite´ (Geh weg, Maite). Den Song haben wir dir immer gesungen und darin hieß es: ´Du bist zu dick, um zu tanzen! Du bist nicht so toll wie wir, du kannst nicht so tanzen wie wir…´“.

Maite bezauberte uns von Anfang an mit tollen Auftritten, zeigte Siegeswillen und gab auch nicht auf, wenn sie keine Kraft mehr hatte. Christian Polanc motivierte sie immer mit den richtigen Worten und dass er das kann, zeigt seine Statistik bei Let´s Dance. Mit Susan Sideropoulos stand er 2007 im Finale und wurde mit ihr Dancing Star. Im letzten Jahr stand er mit Sylvie van der Vaart im Finale und dieses Jahr mit Maite Kelly. Irgendwas muss Christian da richtig machen und das Fingerspitzen-Gefühl haben, die Stars zum Erfolg zu bringen.

Die Final-Show war ein Mega-Event. Nicht nur, dass die Einschaltquoten die höchsten seit dem Finale der ersten Staffel 2006 waren, die Show war gefüllt mit tollen Tänzen, gefühlvollen Rückblicken und jede Menge Spaß.

Maite Kelly und ihr Tanzpartner Christian Polanc bekamen für ihre drei Tänze (Quickstep, Paso Doble und Freestyle) die beste Wertung der Jury (113 Punkte) sowie die meisten Telefonanrufe und SMS-Nachrichten der Zuschauer. Um 22.25 Uhr verkündeten die Moderatoren Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich das Ergebnis: „Maite Kelly ist Dancing Star 2011!“

Der zweite Platz im Tanzduell der Stars ging damit an Moritz A. Sachs und seine Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez. Für ihre drei Tänze (Samba, Wiener Walzer und Freestyle) erhielt das Tanzpaar 112 Jurypunkte.

Maite Kelly: „Verrückt, sexy, geil! Es ist einfach unglaublich! Ich habe alles gegeben und bin am Ziel meiner Träume. Und ich werde auf alle Fälle mit Christian Polanc weiter tanzen.“

Moritz A. Sachs: „Ich bin stolz auf Maite und auf meinen zweiten Platz. Meine Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez hat aus einem Klotz einen Diamanten gemacht.“

Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich präsentierten das große Tanzfinale der besten zwei Tänzer voller Emotionen, Eleganz und Dramatik. In der vierköpfigen Jury saßen Roman Frieling, Harald Glööckler, Motsi Mabuse und der am meisten gefürchtete Tanzjuror Joachim Llambi.

Die Jurywertungen im Finale (die Juroren konnten jeweils pro Paar und Tanz bis zu zehn Punkte vergeben):

Moritz A. Sachs (32) und Melissa Ortiz-Gomez (28):
36 Punkte, Jurytanz Samba, „That’s The Way I Like It“ von KC & The Sunshine Band.
38 Punkte, Lieblingstanz Wiener Walzer, „Stop“ von Sam Brown.
38 Punkte, Freestyle, Queen-Medley
112 Punkte insgesamt.

Maite Kelly (31) und Christian Polanc (32):
35 Punkte, Jurytanz Quickstep, „Bei mir bist du schön“ von Puppini Sisters.
39 Punkte, Lieblingstanz Paso Doble, „Habanera“ von Georges Bizet (Carmen).
39 Punkte, Freestyle, Moulin-Rouge-Medley.
113 Punkte insgesamt.

Auf dem Tanzparkett gab es auch ein Wiedersehen mit den bereits ausgeschiedenen Paaren, die noch einmal ihren Lieblingstanz präsentierten.
Regina Halmich und Sergiy Plyuta (Langsamer Walzer, Conquest Of Paradise, Vangelis), Tim Lobinger und Isabel Edvardsson (Langsamer Walzer, Somewhere Over The Rainbow, Israel Kamakawiwo`ole), Kristina Bach und Erich Klann (Salsa, Que Sera Mi Vida, Gibson Brothers), Bernd Herzsprung und Nina Uszkureit (Wiener Walzer, Unchained Melody, Righteous Brothers), Jörn Schlönvoigt und Helena Kaschurow (Jive, Shake It, Metro Station), Liliana Matthäus und Massimo Sinató (Cha Cha Cha, California Gurls, Katy Perry) sowie „Der Checker“ und Sarah Latton (Salsa, Monsta, Culcha Cundela).

Alle Infos zu ‚Let´s Dance‘ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/lets-dance.html

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an