Schaue dir mehr Artikel an
Supertalent 2011: Alex Ramien und seine Artisten begeistern

Supertalent 2011: Alex Ramien und seine Artisten begeistern

access_time 19. November 2011

Das erste Highlight des Abends bei „Das Supertalent“ waren die Motorrad-Artisten von Alex Ramien.

“stern TV” mit diesen Themen am Mittwoch bei RTL (29.10.)

“stern TV” mit diesen Themen am Mittwoch bei RTL (29.10.)

access_time 28. Oktober 2014

Am Mittwochabend präsentiert Steffen Hallaschka wieder vier Themen in der RTL-Sendung „stern TV“. Die Themen am Mittwoch könnt ihr bei uns

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (04.09.2018)

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (04.09.2018)

access_time 4. September 2018

Die Gäste heute Abend bei „Markus Lanz“ im Studio sind Ex-Bürgermeister Heinz Buschkowsky, Journalist Olaf Sundermeyer, Journalist Hinrich Lührssen und

Big Brother 11 – Die ersten zehn Tage…

Big Brother 11 – Die ersten zehn Tage…

access_time 12. Mai 2011


Mit heiserer Stimme freut sich Hedia über die erste Wochenaufgabe ein Feuer zu hüten. Nach nur einigen Stunden ist in Tims Feuerwächterschicht eine sichtbare Flamme erloschen und damit auch die Hoffnung auf Luxusessen und Filterzigaretten für diese Woche.
Zu Beginn der zweiten Woche versuchte der furchtlose Figaro Tim als Erster das Geheimnis eines Mitbewohners zu lüften: er meinte zu wissen, dass Latin-Lover David Mr. Germany war. Da er damit falsch lag, landete er als erster Insasse auf der Nominierungsliste. David lag derweil stets neben Jordan. Beide turtelten heftig. Valencia brachte es auf den Punkt und meinte, er würde aussehen wie Jay Khan und versucht mit einer Beziehung vor laufenden Kameras das öffentliche Interesse an seiner Person zu steigern. Tims Namenskollege Timmy landete kurz danach auf der Nominierungsliste, nachdem er Daggys Geheimnis lüften wollte und scheiterte.

Der erste große Wochenstreit ergab sich, nachdem die Lebensmittel fast aufgebracht waren. Er hatte ja schon vor einer Woche begonnen, als die Lebensmittelbestellung aufgegeben wurde. Allesesser David erhob lautstark das Wort und wollte dem Rudel seine Meinung aufdrücken. Valencia machte ihren Frust unter der Bettdecke Luft und redete mit einer Parfümflasche.

„Ihr lernt die Hölle kennen,“ so eröffnete der große Bruder das erste Match nachdem Aleksandra Bechtel die erste Live-Show eröffnet hat und Klaus (Staffel 10) und Annina (Staffel 9) begrüßt hatte. Lisa wurde dabei zu Salomon, der Gerechten, erklärt die über Wohl und Übel der WG entscheiden musste. Sie teilte u. a. die Bewohner in 2 Teams ein. 3 Hindernisse mussten überwunden werden, wonach alle etwas mitgenommen aussahen. Ich hätte mir gewünscht, man hätte die Teams fünf Runden durch die Challenge gehetzt. Aber nach nur einer Runde war der Spiel-Spuk schon vorbei.

Höllisch oder Himmlisch? Die WGler mussten im Sprechzimmer erklären, welchen Kandidaten sie in den Himmel oder die Hölle wünschen. Das TV-Turtel-Paar David und Jordan wählten beide komischerweise Cosimo als vom Himmel-geschickten-Kandidaten und nicht etwa ihren Kuschel-Partner. Valencia wurde von den meisten in die Hölle gewählt. Annina erklärte Rayo zu ihren Lieblingskandidaten, der zusammen mit Steve und Daggy im Strafbereich landete, nachdem ihr Team nach 3 Matches knapp unterlag. Warum niemand von der in die Hölle-gewünschten-Kandidaten mit in den Bereich geschickt wurde, macht keinen Sinn!

Aber die Hölle öffnete auch so ihre Schleusen als Jasmin und Valencia ihre Krallen ausfuhren und sich gegenseitig beschimpften. Val ließ sich nicht unter kriegen und drückte den Enttarnungs-Button. Sie glaubte, dass Katie Price Jordans Vorbild ist. Da dies nicht stimmt und Val so auf der automatisch auf der Nominierungsliste landete, machte dem Make-Up-Junkie nix aus und sie war sogar amüsiert darüber. Müssen die Bewohner doch jetzt nach einem Nominierungsersatz für die polarisierende Diva suchen.

Ganz sicher nicht bewegen darf sich die TV-Truppe, wenn ein Alarmsignal ertönt. Dies ist die zweite Wochenaufgabe, welche für lustige Momente sorgen wird. Nicht zum Lachen fand Jasmin ihre Außenseiterrolle und überlegte sogar das Haus zu verlassen. Auch Valencia war fast schon ausgezogen, nachdem Hedia und Tim ihre Kosmetika versteckten. Valencia schimpfte daraufhin wie eine sizilianische Zigarettenschmugglerin und drohte mit Auszug. Auch als ihre Schönheitsutensilien gefunden wurden, war das Feuer von Vulkan Valencia noch lange nicht erloschen und sie forderte sogar Fingerabdrücke zu nehmen, um den Beauty-Entführer zu finden.

Seiten: 1 2