Schaue dir mehr Artikel an

Rocco Stark und Kim Debkowski haben sich getrennt

access_time 12. Juni 2012

Sie lernten sich im Dschungelcamp kennen und lieben. Rocco Stark gab auf Facebook nun die Trennung bekannt.

DSDS 2012: „Meckerbox“ bringt richtig Zoff inkl. Video

DSDS 2012: „Meckerbox“ bringt richtig Zoff inkl. Video

access_time 17. März 2012

Es rappelt im Karton in der DSDS-Villa. Die „Meckerbox“ der DSDS-Kandidaten hat es wirklich in sich.

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (25.05.2017)

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (25.05.2017)

access_time 25. Mai 2017

Die Gäste: Politiker Olaf Scholz, Journalist Michael Spreng, Kabarettist Florian Schroeder, Ex-Sprinterin Katrin Krabbe-Zimmermann und Abenteurer Fritz Meinecke.

Charlie Sheen offiziell entlassen! Das Ende für „Two and a Half Men“?

Charlie Sheen offiziell entlassen! Das Ende für „Two and a Half Men“?

access_time 8. März 2011

Two and a Half Men

Charlie Harper geht in den Ruhestand oder besser gesagt: Charlie Sheen wurde nun offiziell entlassen!

Schon seit einigen Wochen gibt es immer wieder Ärger mit Charlie Sheen. Die Schlammschlacht begann mit einem Radio-Interview und gipfelt jetzt in der Entlassung Sheen´s seitens CBS und Warner Bros. Television.

Ist das jetzt das Aus für die Comedyserie?
Immer wieder hatte die Produktion der Serie „Two and a Half Men“ unter Charlie Sheen´s Eskapaden gelitten.

Die Dreharbeiten mussten eingestellt oder verschoben werden. Er überspannte den Bogen beim Radio-Interview dermaßen und auch danach hielt Sheen mit seiner Meinung nicht hinterm Berg, sodass sich die Verantwortlichen dazu entschieden, die aktuell in Amerika laufende Staffel zu stoppen.
Es scheint demnach auch das Ende der Staffel zu sein. Aber die Hoffnung bleibt, dass es vielleicht doch noch nicht das Ende der Serie ist.

„Nach sorgfältiger Prüfung hat Warner Bros. Television die Zusammenarbeit mit Charlie Sheen bei «Two and a half Men» mit sofortiger Wirkung beendet“, so das offizielle Statement von Warner Bros.. Und auch Charlie Sheen reagierte bereits auf die Entlassung mit der Aussage: „Das ist eine sehr gute Nachricht“ und lästerte natürlich weiter über Chuck Lorre und über die Comedyserie.

Aber was ist „Two and a Half Men“ ohne Charlie Sheen? Lebt doch die Serie von den Eskapaden und der Lebensweise des Charlie Harpers. Lieben die Fans ihn nicht gerade wegen seines ausschweifenden Sexuallebens und seines Desinteresses für seine Mitmenschen und nicht zuletzt für seinen Wortwitz?

Charlie Sheen lebt seine Rolle im Privaten genauso aus. Aber vielmehr war Sheen schon vor der Serie so und war auch nie wirklich der tolle Schauspieler, der in erfolgreichen Filmen mitgespielt hat. Die Rolle des Charlie Harper war die Rolle seines Lebens.

Sollte „Two and a Half Men“ fortgesetzt werden, wovon man eigentlich nicht ausgehen kann, dann fehlt auf jeden Fall ein riesengroßer Teil und ob das die Serie aushalten würde, muss man bezweifeln. Vielleicht ist es auch gerade jetzt der allerbeste Zeitpunkt die Serie zu beenden, denn wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören. Das sagt ja schon ein altes Sprichwort.

John StamosIn den letzten Tagen wurde auch immer wieder über einen Ersatz in der Serie gesprochen und da fiel immer der Name John Stamos. Doch bereits am 25. Februar 2011 dementierte John Stamos derartige Gerüchte auf Twitter: „contrary to the rumors, i am not replacing charlie sheen on two and half men. however, martin sheen has asked me to be his son.“ (zu Deutsch: „Bezüglich der Gerüchte, ich ersetze Charlie Sheen nicht bei „Two and a Half Men“. Aber Martin Sheen hat mich gefragt, ob ich nicht sein Sohn sein möchte.“)

Bleibt nun zu hoffen, dass die richtige Entscheidung getroffen wird. Sollte das Ende der Serie bereits besiegelt sein, dann war die Folge „That Darn Priest“ die allerletzte Folge der Serie, die am 14. Februar 2011 ausgestrahlt wurde.