Schaue dir mehr Artikel an
Die Wollnys: Schlammschlacht geht in eine neue Runde

Die Wollnys: Schlammschlacht geht in eine neue Runde

access_time 26. März 2013

Viel gab es in letzter Zeit über die Wollnys zu berichten, doch jetzt gibt es einen neuen Höhepunkt, der alles

Dschungelcamp 2017: Das sind die Luxusgegenstände der Stars

Dschungelcamp 2017: Das sind die Luxusgegenstände der Stars

access_time 12. Januar 2017

Wie in jedem Jahr dürfen die Dschungelstars auch dieses Mal wieder Luxusgegenstände mit in den australischen Dschungel mitnehmen. Diesen Luxus

Dschungelcamp: Walter lästert über Harry Wijnvoord

Dschungelcamp: Walter lästert über Harry Wijnvoord

access_time 18. Januar 2015

Am dritten Tag im Dschungelcamp legt Walter Freiwald so richtig los. Er lästert über seinen ehemaligen Kollegen Harry Wijnvoord und

DSDS 2011: Pietro Lombardi verdient sich 100 Euro

DSDS 2011: Pietro Lombardi verdient sich 100 Euro

access_time 26. Februar 2011

Pietro Lombardi
In den Castings und im Recall war Pietro Lombardi dafür bekannt, dass er sich nie den Text merken konnte und somit seine Auftritte nicht immer perfekt waren.

Seit letzter Woche stehen aber die Liveshows an und wie ausgewechselt, vergisst er plötzlich keinen Text mehr und singt fehlerfrei.
Letzte Woche bekam er sogar 50 Euro von Dieter Bohlen dafür. Auch diese Woche sollte sich das für Pietro wieder lohnen, aber dazu später mehr.
Er sang „With You“ von Chris Brown und obwohl das jetzt nicht ein Knaller-Song ist, hat er aus dem Song alles rausgeholt, was ging.
Und auch Patrick Nuo war klar, dass Pietro nicht der beste Sänger im Wettbewerb ist, denn er fand seine Stimme nicht so gut.
„Gut performt“ war Fernanda´s Eindruck von Pietro. Sie findet es gut, dass er mal etwas riskiert und würde ihn aber viel lieber mal ohne Cappy sehen, weil er ohne viel besser aussehen würde.
Er nahm für sie extra das Cappy ab und das Publikum tobte. Keine direkte Kritik hatte Dieter Bohlen bei Pietro.
Er fand es nur bewundernswert, dass er, während Patrick und Fernanda ihren Eindruck mitteilten, er seelenruhig in der Nase popelte.
Und Pietro bejahte, dass der Popel geschmeckt habe. Sein Sympathie-Faktor sei riesengroß und die Leute lieben ihn. Dafür, dass er wieder den Text fehlerfrei konnte, bekam Pietro von Dieter Bohlen dieses Mal 100 Euro.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar.html

Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius