Schaue dir mehr Artikel an
Schwiegertochter gesucht 2013: Folge 7 heute Abend bei RTL

Schwiegertochter gesucht 2013: Folge 7 heute Abend bei RTL

access_time 20. Oktober 2013

Heute Abend suchen Beate und Irene bei „Schwiegertochter gesucht“ ein Souvenir für Papa Gerhard. Außerdem sehen wir Jan und Elke,

Oscars 2014: Das sind die Nominierungen in diesem Jahr

Oscars 2014: Das sind die Nominierungen in diesem Jahr

access_time 16. Januar 2014

Heute gaben Academy Präsidentin Cheryl Boone Isaacs und Schauspieler Chris Hemsworth die Nominierungen für den 86. Academy Award bekannt. Wir

DSDS 2014: Die Bilder der 3. Liveshow

DSDS 2014: Die Bilder der 3. Liveshow

access_time 13. April 2014

Für Elif Batman und Enrico von Krawczynski war die dritte Liveshow auch gleich die Letzte bei „Deutschland sucht den Superstar“.

Dschungelcamp 2011: Sarah´s erstes Interview nach ihrem Auszug

Dschungelcamp 2011: Sarah´s erstes Interview nach ihrem Auszug

access_time 26. Januar 2011


Sarah verließ vor zwei Tagen freiwillig das Dschungelcamp. Jetzt führte RTL ein erstes Interview nach ihrem Auszug.

Demnach geht es ihr immer noch nicht so gut, obwohl sie relativ frisch und erholt aussieht.
Es hat sie verletzt, dass Mathieu sie auf Knien anflehte, dass Camp zu verlassen. Sie habe sich viele Fragen gestellt, was sie falsch gemacht hat.
Sie weiß auch, dass sie nicht hundert Prozent bei der Sache war und es für sie eine große Belastung im Dschungel war.

Für sich hat Sarah das Ganze noch nicht wirklich verarbeiten können. Sie dachte nur „Scheiße“.
Der tatsächliche Grund ihres Auszuges war, dass sie an ihre Grenzen gekommen ist und die ganze Situation eskaliert ist. Sie kam damit einfach nicht klar.
„Hey, bevor ich innerlich kaputtgehe und dann alles in dir zerstört, ist es einfach besser, dass du jetzt gehst“, erzählt sie.

Sie glaube, dass sie schon stark sei, aber irgendwo auch schwach und das habe sie durch das Dschungelcamp erkannt.
In der ersten Nacht in Freiheit konnte Sarah nicht gut schlafen, sie war zu aufgewühlt.
Sarah würde aus heutiger Sicht allerdings einiges anders machen. So würde sie mit Eva liebevoller umgehen. Auch tut es ihr leid, dass sie nicht öfter mal Danke gesagt habe.
Einige Camper waren ja auch für sie da und leider habe sie diese mit den Anderen in einen Topf geworfen und es tut ihr von Herzen leid.

Doch am Ende des Interviews stellt sie nochmal klar: „Diese Aussagen, die ich getroffen habe, da stehe ich auch wirklich zu und die sind auch Fakt!“

Hier geht es zum Video.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/ich-bin-ein-star.html

Fotos: (c) RTL / Stefan Gregorowius / Stefan Menne