Schaue dir mehr Artikel an
Hildegard Krekel im Alter von 60 Jahren an Krebs gestorben

Hildegard Krekel im Alter von 60 Jahren an Krebs gestorben

access_time 27. Mai 2013

Am Sonntag starb die 60-jährige Kölnerin an Krebs, berichtet die Bild-Zeitung. Sie hinterlässt ihren Ehemann, den Ex-Fußballnationalspieler Max Lorenz, und

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (23.07.2013)

access_time 23. Juli 2013

Heute Abend begrüßt Markus Lanz Gloria von Thurn und Taxis, Prälat Dr. Wilhelm Imkamp, Schauspieler Ilja Richter, Bernhard Hoëcker und

Once Upon A Time: ABC-Serie läuft bei Super RTL

Once Upon A Time: ABC-Serie läuft bei Super RTL

access_time 2. August 2012

Endlich kommt die ABC-Serie „Once Upon A Time“ nach Deutschland.

Sexy Cora: Neuigkeiten über ihren Gesundheitszustand

Sexy Cora: Neuigkeiten über ihren Gesundheitszustand

access_time 17. Januar 2011 chat_bubble_outline 1 Kommentar
© ZDF

© ZDF

Seit letzter Woche liegt Cora im künstlichen Koma.

Passiert ist das, weil es während einer Brust-OP Probleme gab, Cora einen Herzstillstand hatte und sie aufgrund dessen ins künstliche Koma versetzt wurde.

Cora soll ca. 15 Minuten ohne Körperfunktion gewesen sein. Weiterhin besteht akute Lebensgefahr, denn Cora bekommt immer öfter leichte Anfälle.

Sie beginnt zu Zucken wie bei einem epileptischen Anfall. Das hält ca. 10 Sekunden an. Nach ungefähr zwei Minuten kommen die Anfälle erneut wieder.

Laut Tim Harper, sind ihre Organe wieder stabil und „ihr Herz ist weder vergrößert noch sonst wie verändert, nur mal als Hinweis zu den ungeheuerlichen Vorwürfen der Alsterklinik, aber leider ist der Zustand des Kopfes im Moment noch nicht abzuschätzen, was aber morgen ein wenig deutlicher werden soll, da weitere Untersuchungen gemacht werden sollen, aber ich will ehrlich zu euch sein: Die ersten Aussagen zu dem Thema machen mir leider große Sorgen“, so Tim Harper auf Facebook.

Tim hat Cora heute das Lied von Harald und Carlos vorgespielt und ihre Gehirnströme haben daraufhin reagiert.

Das Fieber, was Cora gestern noch hatte, ist weg und sie hat jetzt normale Körpertemperatur.

Besuch bekam Cora heute von ihren Eltern und ihrer Schwester. Ihr leiblicher Vater hat es bisher nicht für nötig gehalten, sich zu melden oder zu Besuch zu kommen, für Tim vollkommen unverständlich: “ Das finde ich echt herzzerreißend, wie einem sein Kind so egal sein kann.“

Tim bedankt sich auch sehr für die vielen Briefe und Geschenke, die für Cora in die Alsterklinik geschickt werden, doch hat er auch mahnende Worte an die Fans:
„Ich weiß das Cora große Fans und Unterstützer hat, die immer für sie da waren, aber da ich mittlerweile mehrfach Nachrichten bekommen habe, dass sie Suizid begehen wollen, um bei Cora zu sein, wenn das Schlimmste eintritt! Reißt euch gefälligst zusammen! Das bringt doch nichts und ihr helft weder meiner Frau noch mir damit!“

Hier seht ihr einige Genesungswünsche an Cora, zusammengestellt von Harald & Carlos

Wir beten auch weiterhin für Cora und wir möchten Euch deshalb auch folgende Facebook-Gruppe ans Herz legen: Wir beten für Cora

  • Bananajoe79

    Also ich finde das cora so schön sie auch zu sein gewesen mag, fande ich es nicht gut sich trots der anderen Ärtze die diese OP verweigert hatten hatten wohl doch recht ODER war es GRÖßENWARN?