Schaue dir mehr Artikel an

“Anna und die Liebe” – Spoiler

access_time 1. Dezember 2009

Und hier einige Spoiler

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (17.10.2017)

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (17.10.2017)

access_time 17. Oktober 2017

Die Gäste: Journalist Dirk Schümer, Politikerin Ilse Aigner, Moderator und Autor Ranga Yogeshwar und Arzt und Autor Johannes Wimmer.

SAG Awards 2012: Nominierungen in der Kategorie TV

SAG Awards 2012: Nominierungen in der Kategorie TV

access_time 15. Dezember 2011

Am 29. Januar 2012 werden die alljährlichen SAG Awards der Screen Actors Guild verliehen.

US-Serien: Spoiler zu „Dexter“, „Glee“, „Friday Night Lights“

US-Serien: Spoiler zu „Dexter“, „Glee“, „Friday Night Lights“

access_time 19. Dezember 2010

Spoiler

Es gibt neue Vorabinformationen zu folgenden US-Serien: „Californication“, „Dexter“, „Friday Night Lights“, „Glee“, „Life Unexpected“ und „The Vampire Diaries“.

„Californication“ (Showtime)

Wenn die düstere Comedyserie „Californication“ am 9. Januar 2011 in ihre vierte Staffel startet, befindet sich Hank Moody (David Duchovny) in großen Schwierigkeiten.

Wer mit einer 16-Jährigen schläft und darüber noch ein Buch schreibt, muss damit rechnen im Gefängnis zu landen. Aber es gibt auch gute Nachrichten über Hanks juristisches Leiden: Carla Gugino ist wirklich fantastisch als Hanks sachliche Anwältin.

„Dexter“ (Showtime)

Ist Quinn (Desmond Harrington) endlich hinter Dexters (Michael C. Hall) Geheimnis gekommen? Es deutet alles darauf hin, dass das noch nicht der Fall ist. „Quinn könnte Dexter im Verdacht haben, in Liddys Tod verwickelt zu sein, aber denkt nicht, dass seine Weltsicht so groß ist, um sich vorstellen zu können, wer Dexter wirklich ist“, so Sara Colleton, ausführende Produzentin und Chefin der US-Serie.

Auch ist derweil unklar, ob es ein Wiedersehen mit Julia Stiles alias Lumen geben wird. „Das ist nicht besprochen worden. Aber wir wissen, wo wir sie finden können…“, sagte Colleton.

„Friday Night Lights“ (DirecTV)

Ihr wollt wissen, wann die ursprünglichen Hauptdarsteller einen letzten Besuch in Dillon machen? Hier eine kleine Auflistung:

  • Zach Gilford (5. Januar und 9. Februar 2011)
  • Taylor Kitsch (19. Januar 2011)
  • Adrianne Palicki (2. und 9. Februar 2011)
  • Jesse Plemons (9. Februar 2011)

„Glee“ (FOX)

Ihre beiden Gastauftritte in der ersten Staffel fanden großen Anklang beim US-Publikum. Kein Wunder also, dass Kristin Chenoweth als April Rhodes für einige Episoden zur Musicalserie „Glee“ zurückkehren wird.

„Ich bin so aufgeregt. Ich werde für ein paar Episoden im Frühjahr zurückkehren. Ich glaube, es wäre spaßig, wenn April eine kleine Oper sänge. Ich meine, wer würde annehmen, dass sie das tut? Und Ryan Murphy hat einen Serienpiloten geschrieben, dem ich mich danach widmen kann.“

„Life Unexpected“ (The CW)

Zunächst sollten sich „Life Unexpected“-Fans den 18. Januar 2011 im Kalender rot anstreichen, denn dann strahlt The CW das zweistündige Staffel- oder wohl eher Serienfinale der Familienserie aus – im Übrigen, genau ein Jahr nach Serienstart.

Ansonsten müsst ihr euch darauf einstellen, nicht das Ende zu bekommen, dass ihr euch erträumt habt, aber alles in allem sind die Produzenten zufrieden und konzentrieren sich auf die Kernbeziehungen der US-Serie.

Wer die Episode „Stand Taken“ verfolgt hat, dem ist sicherlich nicht entgangenen, dass Lux (Brittany Robertson) sich endlich wie ein Teil der Familie fühlt, besonders in Bezug auf ihr Verhältnis zu Cate (Shiri Appleby).

„The Vampire Diaries“ (The CW)

Findet ihr nicht auch, dass Matt (Zach Roerig) zu wenig Screentime in der zweiten Staffel von „The Vampire Diaries“ hat? In nächster Zeit wird sich das wohl ändern, wenn er in die Geschichte um Caroline (Candice Accola) und Tyler (Michael Trevino) involviert wird.

Quelle: E! Online; Bild: (c) Gerd Altman / pixelio.de (Bearbeitung: STARSonTV)