Schaue dir mehr Artikel an

Let´s Dance 2013: Wer ist raus? So war die 5. Liveshow

access_time 3. Mai 2013

Heute Abend sahen wir wieder tolle Tänze. Doch ein Paar war nicht gut genug? Wen hat es heute Abend getroffen?

Sophia Loren: GALA traf die Filmdiva zum Interview

access_time 3. April 2013

Sophia Loren hat schon länger keine Filme mehr gedreht. Warum das so ist, dass hat sie jetzt der „GALA“ in

„Tatort: Freitod“ heute Abend in der ARD (18.09.2016)

„Tatort: Freitod“ heute Abend in der ARD (18.09.2016)

access_time 18. September 2016

Heute Abend ermitteln wieder die Schweizer Kommissare Reto Flückiger und Liz Ritschard. Was in der heutigen Folge „Freitod“ passiert, erfahrt

X Factor: Meral Al-Mer ist raus!

X Factor: Meral Al-Mer ist raus!

access_time 29. September 2010

X Factor
In der gestrigen Liveshow ging es um das Motto „Blockbuster Nights“, also Songs aus Kinofilmen.
Alle Kandidaten haben mehr oder weniger gut gesungen.
Und am Ende hieß es für Meral Al-Mer und Pino Severino zittern.
Meral, die bereits in der letzten Liveshow kurz vor dem Aus stand, musste einen weiteren Song performen.
Sie entschied sich für „Young hearts run free“ von Candi Staton.
Aber auch Pino musste noch einmal antreten und entschied sich für „Stop Me“ von Mark Ronson.
Dieses Mal war George Glueck das Zündlein an der Waage, denn natürlich würden Sarah und Till jeweils den anderen Kandidaten nach Hause schicken.
Nachdem George bereits in der letzten Woche nicht sonderlich von Meral begeistert war und auch diese Woche sich seine Begeisterung in Grenzen hielt, schickte er Meral nach Hause.
Sie ist also in der nächsten Liveshow nicht mehr dabei.

Diese Acts schafften den Sprung in die dritte Liveshow
Im Gegensatz zu Meral Al-Mer konnten folgende Acts in der zweiten Liveshow auf Anhieb überzeugen: Urban Candy mit „Crazy In Love“ von Beyonce & Jay-Z aus dem Film „Bridget Jones 2“, Anthony Thet mit „Purple Rain“ von Prince aus dem Film „Purple Rain“, Marlon Bertzbach mit „The Blower’s Daughter“ von Damien Rice aus dem Film „Closer“, Edita Abdieski mit „Street Life“ von Randy Crawford aus dem Film „Jackie Brown“, Mati Gavriel mit „You’ll be a woman soon“ von Urge Overkill aus dem Film „Pulp Fiction“ und Big Soul mit „Think“ von Aretha Franklin aus dem Film „Blues Brothers“.

Das Motto der nächsten Liveshow lautet „Kings & Queens of Pop“. Sobald die Songliste veröffentlicht wird, werden wir Euch hier auf STARSonTV darüber informieren.

Foto: VOX