Schaue dir mehr Artikel an
Let’s Dance 2018: Das sind die Tänze im 2000er-Special bei RTL

Let’s Dance 2018: Das sind die Tänze im 2000er-Special bei RTL

access_time 19. April 2018

Am Freitagabend geht es mit der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ weiter und dieses Mal steht sie ganz unter dem Motto des

GROSSSTADTKLEIN – ab 15. August im Kino! Trailer + Galerie

GROSSSTADTKLEIN – ab 15. August im Kino! Trailer + Galerie

access_time 29. Juli 2013

Keine geringeren als Til Schweiger und Tom Zickler standen als Produzenten und Mentoren dem Erstlingsregisseur Tobias Wiemann bei seinem Kinofilm-Debüt

Geheimakte Otto Waalkes: Eine nicht ganz ernst gemeinte Doku im ZDF

Geheimakte Otto Waalkes: Eine nicht ganz ernst gemeinte Doku im ZDF

access_time 22. Juli 2018

Heute wurde Otto Waalkes 70 Jahre alt. Das ZDF würdigt Deutschlands beliebtesten Komiker mit einer besonderen, nicht ganz ernst gemeinten

Big Brother 10: Laut René war Staffel 10 eine einzige Lüge

Big Brother 10: Laut René war Staffel 10 eine einzige Lüge

access_time 16. September 2010

Rene
Eine Zeit lang hat man nichts mehr von René gehört, doch jetzt taucht er aus der Versenkung wieder auf, um endlich mit dem rauszurücken, was er den Fans vor Wochen schon versprochen hat: der angeblichen Lüge in Staffel 10.
Laut René darf er jetzt erst darüber sprechen, weil er einen Monat darüber schweigen musste, da er sich noch im Vertrag mit Endemol befand.
Das scheint jetzt nicht mehr so zu sein.
Laut René, war die 10. Staffel ein totaler Fake. Klaus wurde von Endemol gekauft, um im Haus für Ärger zu sorgen.
Außerdem war von vornherein klar, dass Klaus niemals Big Brother gewinnen wird.
Er sollte eigentlich schon bei dem Duell zwischen ihm und Uwe aus dem haus fliegen, aber Endemol und RTL 2 dachten sich, da Klaus noch sehr hohe Quoten bringt, ihn im Haus zu belassen.
Klaus bekam, laut René, jeden Morgen diverse Anweisungen von Big Brother.
Klaus wusste immer, was passieren würde.
Deshalb nahm er auch sein Namensschild im Bad ab und verzog keine Mine, als er ausziehen musste.
Selbst Klaus´Schulterverletzung, die er sich bei der letzten Wochenaufgabe zuzog, soll gespielt gewesen sein, um Klaus aus dem Mittelpunkt wegzuholen und Timo mehr und mehr aufzubauen, damit er als Sieger aus der Staffel hervorgeht.

Wenn all diese Vorwürfe stimmen sollten, dann hat Klaus und auch Endemol ein böses Spiel mit den Fans gespielt. Denn jetzt kann man Big Brother weder trauen, noch abnehmen, dass wirkliche Bewohner wie du und ich ins Haus einziehen, sondern gekaufte Z-Promis.
Uns würde wirklich interessieren, was Ihr davon haltet, besonders die Fans von Klaus. Denn diese sind vor den Kopf gestoßen, wenn diese Vorwürfe von René der wahrheit entsprechen würden.

Hier das Video, mit dem sehr betrunkenen René

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an