Schaue dir mehr Artikel an

„Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen ALLE“: Bewerbungsphase gestartet

access_time 1. Juli 2013

Es ist soweit: Der Name der Show mit Thomas Gottschalk und Günther Jauch steht und ab sofort kann man sich

hart aber fair: Thema und Gäste heute in der ARD (29.02.)

hart aber fair: Thema und Gäste heute in der ARD (29.02.)

access_time 29. Februar 2016

Heute Abend geht es bei „hart aber fair“ mit Frank Plasberg um das Thema „Jung, männlich, ungebildet? – Der Integrations-Check

Welcher Bewerber soll nach Newtopia ziehen? Stimmt ab!

Welcher Bewerber soll nach Newtopia ziehen? Stimmt ab!

access_time 6. März 2015

Drei männliche Bewerber haben die Chance, ein Teil von Newtopia zu werden. Tatsächlich ziehen zwei von ihnen am Dienstag ein.

Danke Lena! Danke Stefan! Danke Europa!

Danke Lena! Danke Stefan! Danke Europa!

access_time 30. Mai 2010

Lena gewinnt Eurovision Song Contest
Ein unglaublicher Abend ging zu Ende und es konnte nur eine geben, die den Eurovision Song Contest gewinnen konnte: Lena Meyer-Landrut. Der Abend war bisher der Beste, den ich seit Jahren gesehen habe. Norwegen hat den diesjährigen Song Contest fabelhaft ausgetragen. Ganz toll war auch der Flashmob, wo ganz Europa zu einem Song von Medcon getanzt hat. Sehr ergreifend und echt eine gute Idee. Für einen kleinen Skandal sorgte ein Fan beim Beitrag von Spanien. Dieser war auf die Bühne gegangen, während Daniel Diges sang. Zwar sang er souverän weiter, jedoch durfte er am Ende dann nochmals auftreten – diesmal ohne Probleme. Auch die Sänger und Sängerinnen waren einfach toll, viele Songs waren echt spitze, jedoch hat Lena abgeräumt, wie keiner vor ihr und gewann den Eurovison Song Contest endlich wieder nach 28 Jahren. Sie gewann mit deutlichem Vorsprung und 246 Punkten. Und es war ein nationales Ereignis, denn es schauten den Eurovision Song Contest so viele Zuschauer, wie seit 1980 nicht mehr. Insgesamt 14,83 Millionen Zuschauer verfolgten die Sendung ab 21 Uhr und das brachte sagenhafte 49,1 % Marktanteil. Aber auch der Countdown davor brachte sehr gute 5,32 Millionen Zuschauer und sehr gute 19,9 % Marktanteile. Selbst nach dem Eurovision Song Contest schalteten die 6,63 Millionen Zuschauer die Grand Prix Party im Anschluss ein und bescherte nochmal 45,8 % Marktanteil.

Damit können wir durchaus sagen, dass dieser Eurovision Song Contest mega erfolgreich war.
Der nächste Eurovision Song Contest kommt nun 2011 aus Deutschland, sehr wahrscheinlich aus Berlin. Wir können gespannt sein, wer diesen moderieren wird und ob die Zuschauerzahlen nächstes Jahr nochmals übertrumpft werden können.

TV Termine heute:
Um 15.15 Uhr wird Lenas Ankunft in Deutschland live übertragen und ab 17.03 Uhr zeigt das Erste den Empfang Lenas beim Niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff (um 17.05 Uhr auf ProSieben).
Eine „TV Total“-Sonderausgabe ab 19.05 Uhr feiert ProSieben den Sieg von Lena am Montagabend zur besten Sendezeit und direkt danach, um 20.15 Uhr eine vorgezogene „TV total“-Sendung, natürlich mit Lena Meyer-Landrut.
Um 21.45 Uhr ein Spezial im Ersten

Und hier nochmal die TOP 10 des Eurovision Song Contest 2010, sowie dem Flashmob und dem kleinen Skandal beim Song von Spanien.
1. Platz: Lena´s Auftritt

2. Platz: Türkei – Manga mit „We could be the same“

3. Platz: Rumänien – Paula Seling & Ovi mit „Playing with Fire“

Platz 4: Dänemark – Chanée & N´evergreen mit „In a moment like this“

Platz 5: Aserbaidschan mit „Drip Drop“

Platz 6: Belgien – Tom Dice mit „Me and my guitar“

Platz 7: Armenien – Eva Rivas mit „Apricot Stone“

Platz 8: Griechenland – Giorgos Alkaios mit „Opa!“

Platz 9: Georgien – Sofia Nizharadze mit „Shine“

Platz 10: Ukraine – Alyosha mit „Sweet people“

Fan auf der Bühne beim Auftritt von Spanien

Flashmob mit Song „Glow“ von Madcon