Schaue dir mehr Artikel an
„Frauke trifft Gottschalk!“ heute Abend bei RTL

„Frauke trifft Gottschalk!“ heute Abend bei RTL

access_time 17. Mai 2015

Frauke Ludowig flog für ein „Exclusiv Spezial“ kurz vor dem 65. Geburtstag von Thomas Gottschalk nach Malibu, um ihn höchstpersönlich

stern TV: Die Themen am Mittwoch bei RTL (04.05.2016)

stern TV: Die Themen am Mittwoch bei RTL (04.05.2016)

access_time 3. Mai 2016

Am Mittwochabend seht ihr neue Ausgabe von „stern TV“ mit Steffen Hallaschka bei RTL. Wir haben hier die Gäste und

Plötzlicher Herztod: TV Model Jennifer Scherman

Plötzlicher Herztod: TV Model Jennifer Scherman

access_time 17. Oktober 2012

Die Model-Welt ist geschockt, denn die „Das perfekte Model“-Teilnehmerin Jennifer Scherman starb plötzlich an einem Herztod.

Let´s Dance: Raúl Richter ist raus!

Let´s Dance: Raúl Richter ist raus!

access_time 14. Mai 2010

Raul Richter
Heute ging es bei „Let´s Dance“ um den Einzug ins Halbfinale. Christian, der Tanzpartner von Sylvie van der Vaart, hatte sich bei den Proben verletzt, konnte aber dann doch antreten. Die Prominenten mussten heute zwei Tänze tanzen und zwar den Langsamen Walzer und West Coast Swing oder Jive.

Den Anfang der ersten Runde machte heute Sylvie van der Vaart mit dem Jive. Die Kritik der Jury war durchweg positiv. Sylvie war besser als letzte Woche. Es folgte Nina Bott mit der Salsa. Auch hier hatte die Jury eine durchweg gute Kritik. Man merkt, dass die vier besten Tänzer dabei waren. Im Anschluss folgte Sophia Thomalla, die den Langsamen Walzer tanzte. Die Jury fand auch Sophia richtig gut, obwohl Joachim Llambi eine kleine Kritik hatte, die aber nicht wirklich gewichtig war. An dieser Stelle führte Sophia Thomalla mit 31 Punkten. Der Letzte in der ersten Runde war Raúl Richter, der den Westcoast Swing tanzte. Joachim Llambi kritisierte zwar ein wenig, jedoch fand er es im Großen und Ganzen deutlich besser als in den letzten beiden Folgen.

Die zweite Runde startete mit Sylvie van der Vaart, die diesmal einen Salsa tanzte. Dieses Mal war die Jury nicht ganz so begeistert. Selbst Sylvie fand den Tanz nicht ganz geglückt. Zu diesem Zeitpunkt hatte Sylvie die zweitbeste Punktebewertung des Abends. Nina Bott folgte und tanzte den Jive. Nach dem Applaus zu urteilen, hatte Nina Bott sehr viele Fans im Studio. Jedoch fand die Jury es in den Grundschritten nicht so gut und der Tanz wirkte müder und schwerfällig. Sonst aber sehr gut. Nach der Punktebewertung war Nina Bott diejenige, die die wenigsten Gesamtpunkte des Abends bekommen hatte. Sophia Thomalla tanzte im Anschluss dann den Westcoast Swing. Nachdem Tanz stand Joachim Llambi auf und klatschte. Er fand den Tanz super und es hat alles gepasst. Den Knaller gab es bei der Jurybewertung: zweimal gab es die 10 und zweimal die 8, selbst von Joachim Llambi. Sophia war nach ihrem zweiten Tanz ganz klar die Führende des Abends. Zum Schluss legte Raúl Richter noch einen Langsamen Walzer aufs Parkett. Diesmal konnte Raúl besser überzeugen als bei seinem ersten Tanz. Es war deutlich mehr Schwung drin.

Nach allen Tänzen war Sophia mit 67 Punkten die beste Tänzerin des Abends und mit 51 Punkten war Nina Bott die letztplatzierte Tänzerin des Abends.

Nachdem das Zuschauervoting beendet wurde, wurden diese Punkte hinzugezählt. Doch am Ende reichte es für Raúl Richter nicht. Er wird nicht im Halbfinale dabei sein und musste die Show verlassen.

Die Jurybewertungen im Einzelnen:

Sylvie van der Vaart
Runde I: 28 Punkte
Runde II: 30 Punkte
Gesamt: 58 Punkte

Nina Bott
Runde I: 26 Punkte
Runde II: 25 Punkte
Gesamt: 51 Punkte

Sophia Thomalla
Runde I: 31 Punkte
Runde II: 36
Gesamt: 67 Punkte

Raul Richter
Runde I: 27 Punkte
Runde II: 29 Punkte
Gesamt: 56 Punkte

Foto: RTL/ Andreas Fiege