Schaue dir mehr Artikel an
Marc Terenzi wird zum vierten Mal Vater

Marc Terenzi wird zum vierten Mal Vater

access_time 1. Dezember 2012

Marc Terenzi soll zum vierten Mal Vater werden. Das schreibt jetzt die BILD in ihrer Onlineausgabe.

DSDS 2013: Nazan Eckes und Raúl Richter sollen es richten

DSDS 2013: Nazan Eckes und Raúl Richter sollen es richten

access_time 27. September 2012

Alles neu bei „Deutschland sucht den Superstar“ in 2013. Einzig allein Dieter Bohlen bleibt dem Format erhalten.

Big Brother 10: Schaffen die Bewohner die Oster-Wochenaufgabe?

access_time 30. März 2010

Die neue Wochenaufgabe steht an und das Thema ist natürlich das bevorstehende Osterfest!

Big Brother 10: Klaus will sich ändern!

Big Brother 10: Klaus will sich ändern!

access_time 7. April 2010

Heute Morgen gab es wieder eine etwas ruhigere Diskussion zwischen Jenny und Klaus.

Klaus teilte darin mit, dass er seine Sichtweise, die er bisher hatte, geändert habe. Dies habe zunächst auch mit dem „Secret House“ zu tun. Klaus möchte nicht mehr seine Kraft verwenden, ungeliebte Bewohner rauszukicken, wenn sie am Ende dann doch ins „Secret House“ ziehen. Er würde lieber seine Kraft in den Elfmeter stecken, wenn alle Stricke reißen. Immer wieder mischt sich auch Aleks ins Gespräch ein und Jenny sagt ihr mehrmals, dass sie gerade mit Klaus redet. Klaus möchte kein Spiel mehr spielen!

Später wünscht Aleks mit Jenny ein Gespräch ohne Klaus, denn Jenny findet sie unsicher und Aleks sagt, dass sie hier auch ohne Klaus kann.

Beim Gespräch zwischen Jenny und Aleks kommt raus, dass Aleks sich unsicher fühlt in Bezug auf Jenny. Sie findet, dass Jenny sie seit Montag nicht mehr wirklich mag. Vielmehr macht Jenny Abstriche und irgendwo nervt sie Aleks auch. Aleks wirft ihr auf ihrer Art aber diverse Sachen vor, aber Jenny kontert. Jenny möchte, dass sie endlich mal eigenständig wird. Sie sei 26 Jahre alt wie auch Jenny und sie könne doch wohl selber entscheiden, was sie sagt und tut. Da braucht sie keinen Klaus.

UPDATE
Am Morgen gab es gegen 11 Uhr erneut ein Gespräch zwischen Jenny und Klaus. Klaus verdeutlichte nochmal, dass er die „Asi-Tour“ nicht mehr fahren will. Er möchte sich und Anderen das Leben nicht mehr schwer machen. Er sieht es wie ein Fußballspiel: er möchte sich in den ersten 40 Minuten nicht schon auspowern. Jenny findet das widerum gut und beide umarmten sich auch wieder. Denn kurz zuvor hatte Klaus eine Idee bzgl. der Wochenaufgabe gemacht und zwar, dass diejenigen, die es super beherrschen auf jeden Fall zuerst häkeln sollen und dann erst diejenigen, die es nicht so können. Somit würden sie die Aufgabe besser und schneller schaffen. Alle Bewohner waren für Klaus´Vorschlag und es wird ab sofort so gemacht. Allerdings wird er sich wieder auf die Seite des Schwächeren stellen, wenn z.B. Pico geärgert wird bzgl. seiner Größe u.a.. Jenny versteht das und kann das auch nachvollziehen.

Was meint Ihr? Wird Klaus seine neue Einstellung durchhalten? Wird er wirklich Niemanden mehr provozieren?

Stimmt einfach ab!!!
Sorry, there are no polls available at the moment.