Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp 2013 Finale: Dschungelkönig ist Joey Heindle

Dschungelcamp 2013 Finale: Dschungelkönig ist Joey Heindle

access_time 26. Januar 2013

Im großen Finale entschied es sich, wer Dschungelkönig oder Dschungelkönigin oder gleich beides werden würde. Dschungelkönig wurde Joey Heindle.

maybrit Illner: Die Gäste heute Abend im ZDF (28.04.2016)

maybrit Illner: Die Gäste heute Abend im ZDF (28.04.2016)

access_time 28. April 2016

Heute Abend befasst sich Maybrit Illner mit dem Thema „Länger schuften, mehr vorsorgen – Und im Alter trotzdem arm?“ und

The Voice Of Germany Start: Interview mit Thore Schölermann

access_time 18. Oktober 2012

Neue Stimme für „The Voice of Germany“: Thore Schölermann moderiert die zweite Staffel der größten Musikshow Deutschlands.

DSDS 2010: Es ist offiziell! Manuel Hoffmann rückt nach!

DSDS 2010: Es ist offiziell! Manuel Hoffmann rückt nach!

access_time 22. März 2010

Nachdem Helmut Orosz (30) am Sonntag von „Deutschland sucht den Superstar“ wegen Drogenkonsums während der laufenden Staffel ausgeschlossen wurde, rückt Manuel Hoffmann nach. Er wird in der sechsten Mottoshow am Samstag, den 27. März, 20.15 Uhr wieder antreten.
Helmut Orosz hatte am Samstag bei seinen beiden Songs Texthänger und wurde von der Jury dafür hart kritisiert. Die Jury warf ihm vor, lieber feiern zu gehen als seinen Text zu lernen und war sich einig, dass man mit dieser Einstellung in der Show nichts zu suchen hätte. Volker Neumüller: Wenn du nicht langsam den Ernst der Lage erkennst, wird es rabenschwarz hier für dich. Text sollte man schon kennen“. Dieter Bohlen: „Mit dieser Einstellung wirst du es in diesem Beruf zu nichts bringen.“ Trotzdem wählten ihn in die Zuschauer am Samstag eine Runde weiter und Manuel Hoffmann musste die Show verlassen. Nachdem Helmut am Sonntag mit den Vorwürfen des Drogenmissbrauchs konfrontiert wurde und diese zugab, schloss RTL und die Produktion Grundy Light Entertainment ihn vom Wettbewerb aus.

Helmut Orosz: „Ja, ich bin rückfällig geworden und bereue das zutiefst. DSDS war eine große Chance, die ich mir jetzt selber verbaut habe. Bei meinen Fans möchte ich mich entschuldigen, dass ich sie enttäuscht habe und mich bei ihnen für ihre Unterstützung bedanken. Mir ist klar geworden, dass ich aus dieser Krisensituation auch lernen kann und werde mir professionelle Hilfe suchen. Ich hoffe, dass meine Familie dabei auch weiter hinter mir steht und mich unterstützt.“
RTL dazu: „Wir tolerieren keinen Drogenkonsum bei Kandidaten von DSDS. Fast sieben Millionen Zuschauer schalteten DSDS Woche für Woche ein, darunter viele Jugendliche ebenso wie ganze Familien. Die Kandidaten sollten sich im Rahmen des Wettbewerbs vorbildlich verhalten. Wir hoffen, dass sich Helmut professionelle Hilfe holt und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“
Das Motto der Show am nächsten Samstag, den 27. März, 20.15 Uhr lautet „Balladen & Ballermann“. Die Kandidaten werden jeweils wieder 2 Songs performen.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar.html

Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius