Schaue dir mehr Artikel an
Big Brother 2015: Isabell & Christian ziehen ins BB-Haus!

Big Brother 2015: Isabell & Christian ziehen ins BB-Haus!

access_time 18. September 2015

Wie heute bekannt wurde, sind die ersten beiden Kandidaten von „Big Brother“ Isabell und Christian. Sie ziehen am Dienstag ins

Kitchen Impossible 2016: Tim Mälzer vs. Christian Lohse

Kitchen Impossible 2016: Tim Mälzer vs. Christian Lohse

access_time 18. Juli 2016

In „Kitchen Impossible“ bei VOX stellen sich in der heutigen Folge Tim Mälzer und Christian Lohse gegenseitig scheinbar unlösbare Aufgaben.

#Newtopia = #Faketopia: Keine Absetzung von SAT.1

#Newtopia = #Faketopia: Keine Absetzung von SAT.1

access_time 13. April 2015

Heute Nacht gab es ein geheimes Meeting der Pioniere und der Produktion und leider war es im 360°-Livestream zu sehen.

DSDS 2010 live: Die dritte Mottoshow “Happy Holiday Hits” im Liveticker

DSDS 2010 live: Die dritte Mottoshow “Happy Holiday Hits” im Liveticker

access_time 6. März 2010

Hier könnt Ihr heute ab 20.15 Uhr live mitlesen, was in der heutigen Mottoshow abgeht.

Dieser Artikel wird minütlich aktualisiert, so dass Ihr immer auf dem Laufenden seid.

Am heutigen Samstag stand die Show unter dem Motto „Die größten Pop-Hymnen aller Zeiten“.

Den Anfang machten die Kandidaten mit dem gemeinsam gesungenen Medley verschiedener Sommer-Hits wie „Ritmo de la noche“, „The tide is high“, „Bailamos“ oder Mambo No. 5″. Das Publikum war begeistert.

So wir kommen zu den Auftritten der Kandidaten.

Den Anfang macht heute Helmut Orosz und er singt ‚Summer In The City‘ von Joe Cocker. Natürlich fehlt da einem die Reibeisenstimme von Joe Cocker, aber Helmut versucht sein Bestes. Lachen kann Helmut, aber singen? Dieter meint, dass der Auftritt gut war. Er will zwar immer die Rocksau rauslassen und ist etwas gehemmt, aber zum Ende hin war es sehr gut. Nina fand auch, wenn er warm läuft, dass es immer besser wurde. Aber er solle aufpassen, mit der Aussprache. Volker findet am Besten, dass Helmut einen neuen Tanzschritt drauf hatte und einen guten Auftritt hingelegt hat.
Als Zweiter stand Nelson auf der Bühne und sang „Summer Jam“ von The Underdog Project. Der Song passt auf alle Fälle besser zu ihm und er lächelt auch endlich mal wieder beim Singen. Volker meint, dass es ein guter Auftritt war, hörte aber eine Unsicherheit im Singen, aber das Gesamtpaket hat ihm gefallen. Nina hat es sehr gefallen und fand dass er wieder mehr aus sich rausgegangen ist und endlich mal wieder gelacht hat und Dieter sagte, dass er alles hat, was ein Star braucht, aber die erste Strophe fand er nicht gut. Da war kein Ton, wo er hingehört.

Nach der ersten Werbepause machte Manuel Hoffmann weiter und sang „Lady (Hear Me Tonight)“ von Modjo. Die Stimme passt zum Song, jedoch bietet der Song nicht viel Gesang und wenn, dann immer nur dasselbe. Aber macht er gut, den Hüftschwung hat er definitiv drauf.
Dieter meint, dass Manu nicht tanzen kann und das Problem ist, dass der Gesang auch nicht so doll war und es eine ganz schlechte Songauswahl war. Für ihn wird es ganz ganz eng. Nina fand sehr gut, dass er was gezeigt hat, mit der Tänzerin. Sie fand den Auftritt ok, nur das Outfit nicht so doll. Volker sagt, dass er sich freute, dass er sich überhaupt bewegt hat, aber auch gesanglich könnte er mehr und der Titel auch nicht der Richtige für ihn war.
Danach folgte Ines Redjeb und sang „When Love Takes Over“ von David Guetta feat. Kelly Rowland.
Der Anfang hört sich vielversprechend an. Nur warum hat sie sich nicht bewegt?
Volker findet, dass sie sehr gut aussieht und diesmal fand er auch vom Gesang gut. Er kritisierte, dass sie sich nicht bewegt hat. Nina fand sie gesanglich gut, Outfit auch sehr gut, aber irgendwann muss beides mal zusammen kommen, also Gesang und Outfit. Dieter sagt, dass dies ihr bester Auftritt bisher war.
Als Nächster kam Menowin und sang „Maria Maria“ von Santana. Wie immer fängt der Song sehr gut an, denn er passt total zu Menowin. Dieter meint, dass es ein toller Auftritt war, aber dieses Mal gab es für ihn kein Gänsehaut Feeling, ist aber sehr zufrieden mit ihm. Nina sagt, dass er ne Superstimme hat, es aber sehr Testosteron geladen war. Volker hat nichts zu bemängeln.

Nach der zweiten Werbepause war Kim an der Reihe und sang „La Isla Bonita“ von Madonna. Ob sie an das Original heranreichen kann? Das Outfit ist zumindest schon mal gut. Der Song ist super, jedoch das Stimmchen solala.
Volker findet, dass das Outfit wunderschön ist. Den Gesang fand er eirig. Nina fand es gesanglich gut, mehr nicht und Dieter fand den Gesang emotionslos und auch insgesamt nicht so doll.
Nun folgt Mehrzad und er singt „Fresh“ von Kool & The Gang. Das Lied passt zu ihm. Er bewegt sich auch sehr gut.
Dieter meint, dass er alles richtig gemacht hat und es hammermäßig war. Er hat sich bewegt und der Titel hat perfekt gepasst. Und er ist der Beste des Abends. Nina gibt Mehrzad die volle Punktzahl. Es hat ihr richtig Spaß gemacht zu zu gucken. Auch für sie die absolute Nummer eins. Volker zeigt nur „Daumen hoch“.

Nach der letzten Werbepause ist Thomas dran und bringt „Mamacita“ von Mark Medlock zum Besten. Na der Anfang war etwas holperich, danach geht es aber, besonders der Refrain geht.
Volker fand, dass er unsicher auf der Bühne war und der Checker war heute nicht da. Nina mag es, ihm zuzuschauen. Und Dieter fand den Refrain klasse.

Die Jury meint, dass es heute Manuel und evtl. Kim schwer haben werden.

Wer heute DSDS verlassen muss, erfahrt Ihr hier natürlich bei uns.